Busreise | Frankreich | Urlaub pur und Wellness

Busreise Côte d’Azur

die Schöne mit dem sonnigen Flair

7 Tage
ab € 999,-

pro Person im Doppelzimmer

An Frankreichs Sonnenküste begann einmal der Tourismus im Land: im 18. Jahrhundert entdeckte die englische Upper Class Nizza und machte es zur Winterhauptstadt der Aristokratie. Das berühmte Licht der Côte d’Azur zog auch die Maler an: Renoir, Chagall, Picasso ließen sich hier inspirieren. Mit Muße entdecken wir auf dieser neu konzipierten Reise die bezaubernde Küste mit ihren Hafenstädtchen, die Genüsse des Midi, aber auch das zauberhafte Hinterland mit spektakulären Gebirgslandschaften, malerischen Weinbergen und historischen Bergdörfern.

Höhepunkte!

  • traumhafte Strände, azurblaues Meer & zauberhaftes Hinterland
  • Saint-Tropez & Cannes
  • Parfum, Wein & Köstliches aus Kastanien
  • Route Napoléon & Aix-en-Provence
Reiseverlauf

1. Tag: Zunächst in die Alpen

Heute beginnt Ihre spannende Entdeckertour. Durch die Schweiz, vorbei an Basel und Bern, entlang des Neuchâteler und Genfer Sees geht’s in die französischen Alpen, vorbei an Annecy in den Raum Chambéry zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Ins Land der Palmen

Freuen Sie sich auf die heutige Panoramafahrt vorbei an der Olympiastadt Grenoble und entlang der Route Napoléon durch die französischen Alpen in Richtung Süden. Wir verfolgen einen Teil der legendären, über 300 Kilometer langen Marschroute, auf der Napoléon seine Rückeroberung Frankreichs begann, begleitet von Schneegipfeln, felsigen Hängen und Lavendelfeldern. Einen Zwischenstopp machen wir im pittoresken Bergstädtchen Sisteron, dem Tor zur Provence. Am Uhrenturm sehen wir einen typisch provenzalischen Glockenkäfig; die mächtige Zitadelle bewacht den von steilen Felswänden eingerahmten Durance-Durchbruch. Unser Tagesziel ist der Badeort Sainte-Maxime, wo wir für die kommenden vier Nächte unser Hotel beziehen werden.

3. Tag: Saint-Tropez & Port-Grimaud

Der Tag beginnt mit einer beschaulichen Bootsfahrt zum glamourösen Saint-Tropez. Nicht erst der Jetset der 50er Jahre entdeckte das hübsche Fischerdorf für sich. Schon seit der Jahrhundertwende suchten Künstler hier Inspiration. Genehmigen Sie sich einen Pastis in einer Bar im Hafen, betrachten Sie die Luxusjachten oder das nicht minder interessante Publikum und erspüren Sie den Zauber der Côte d’Azur. In der Bucht genau zwischen Sainte-Maxime und Saint-Tropez liegt Port-Grimaud, das kleine französische Venedig. Die postmoderne Planstadt wurde in den 60er Jahren vom Architekten François Spoerry und Privatinvestoren auf dem Wasser gegründet und ist bewusst an die traditionelle, mediterrane Baukunst unterschiedlicher Epochen angelehnt. Nach einem weiteren entspannten Aufenthalt verlassen wir die Mittelmeerküste für einen kurzen Abstecher ins Hinterland, wo wir einen Winzer auf seinem Weingut besuchen... Santé!

4. Tag: Rosa Granit, Cannes & die Stadt der Düfte

Ein Farbenspiel besonderer Art bietet die prächtige Küstenstraße Corniche de l’Esterel: rote, rosafarbene und violette Porphyrfelsen, dazu das türkisblaue Meer. Über Fréjus und Saint-Raphaël erreichen wir Cannes. Wir spazieren über den legendären Boulevard de la Croisette mit dem Palais des Festivals, vor dem alljährlich im Mai der rote Teppich ausgerollt wird, schauen in die kunterbunte Markthalle und genießen den phantastischen Blick von der Anhöhe Le Suquet. Am Nachmittag geht’s nach Grasse, Welthauptstadt des Parfums und Schauplatz der berühmten Erzählung von Patrick Süskind. Rosen, Orangenblüten, Jasmin - in einer der traditionsreichen Parfumfabriken werden wir in das Geheimnis der Düfte eingeweiht...

5. Tag: Unterwegs im Massif des Maures

Heute folgen wir der Küstenstraße westwärts und erreichen den Fischerort Le Lavandou, der auch als die Stadt der Delphine und Wale bekannt ist. Von hier aus geht’s hinein ins Massif des Maures („Maurengebirge“), ein leicht bewaldetes Hügelland und einzigartiges Wandergebiet mit einem großen Bestand an Korkeichen und Esskastanien. Mit Bormes-les-Mimosas lernen wir eines der schönsten mittelalterlichen Dörfer der Provence kennen, das durch seine Lage an den Hängen der Mauren einen einmaligen Blick aufs Mittelmeer bietet. Das Örtchen Collobrières gilt als Hauptstadt der Kastanie - hier besuchen wir eine Confiserie und können uns an köstlichen Kastanienprodukten versuchen. Darüber hinaus werden wir eine aus dem 12. Jahrhundert stammende Brücke entdecken, welche noch heute den Charme des Mittelalters ausstrahlt.

6. Tag: Aix-en-Provence

Am Morgen verlassen wir das sommerliche Sainte-Maxime und fahren westwärts in die attraktive Universitätsstadt Aix-en-Provence mit ihren Brunnen, barocken Palais und hübschen Plätzen. Hier schlendern wir über die von Platanen überwölbte Prachtallee Cours Mirabeau mit vornehmen Adelshäusern und eleganten Hotels zur Fontaine de la Rotonde, dem moosbewachsenden Wahrzeichen der Stadt. Stöbern Sie noch ein wenig durch die schönen Boutiquen oder schauen Sie im berühmten Café Les Deux Garçons vorbei, dem einstigen „Wohnzimmer“ von Émile Zola oder Paul Cézanne. Am Nachmittag geht unsere Fahrt weiter nordwärts in den Raum Lyon, wo wir unser Hotel für die letzte Nacht beziehen.

7. Tag: Burgund & Lothringen

Mit köstlichen Souvenirs und Sonnenstrahlen von der Côte d’Azur im Gepäck reisen wir entspannt vorbei an Dijon, Nancy, Metz, Luxemburg und Trier nach Hause zurück.

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im Bus von IDEALmit Begrüßungssekt an Bord
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menu in guten Hotels im Raum Chambéry bzw. im Raum Lyon während der Hin- und Rückreise
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menu im guten Hotel Les Jardins de Sainte-Maxime in Sainte-Maxime in der Bucht von Saint-Tropez
  • örtliche Reiseleitung während der Ausflüge am 3., 4. und 5. Reisetag
  • geführter Stadtrundgang in Aix-en-Provence am 6. Reisetag
  • Bootsfahrt von Sainte-Maxime nach Saint-Tropez
  • Besuch bei einem Winzer im Hinterland der Côte d’Azur mit kleiner Weinprobe
  • Besuch einer Parfumfabrik in Grasse
  • Besuch einer Kastanien-Confiserie mit Möglichkeit zur Verkostung
  • Reiseleiter-Funkgerät und Kopfhörer ab einer Gruppengröße von 25 Personen
  • 3 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

Hôtel Les Jardins de Sainte-Maxime

  • Hôtel Les Jardins de Sainte-Maxime
    Hotelbild
    www.hotel-lesjardins.de

Die großzügige, moderne Anlage der Kategorie bietet Ihnen Restaurant & Bar mit sonniger Terrasse, einen großen Außenpool sowie einen Wellnessbereich mit Hallenbad, Dampfbad und Fitnessraum. Sie liegt ruhig inmitten eines etwa 2 ha großen subtropischen Parks, etwa 300 Meter vom Strand und 900 Meter vom Ortszentrum Sainte-Maximes entfernt in der Bucht von Saint-Tropez.

www.hotel-lesjardins.de

 
Termine und Preise
7-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
07.06.2020 - 13.06.2020
Frühbucherpreis bis 15.03.20 (-> danach € 80,- mehr)
Hôtel Les Jardins de Sainte-Maxime
DZ€ 999,-
07.06.2020 - 13.06.2020
Frühbucherpreis bis 15.03.20 (-> danach € 80,- mehr)
Hôtel Les Jardins de Sainte-Maxime
EZ€ 1249,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
Reise-Rücktrittsversicherung (ab)€ 25,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 21,-
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Alter Hafen in Cannes
Alter Hafen in Cannes
Herve Fabre
OT Cannes
Hotel de Ville in Aix-en-Provence
Hotel de Ville in Aix-en-Provence
fgeoffroy - Fotolia
Easy-BUS
Bilder am Hafen von Saint-Tropez
Bilder am Hafen von Saint-Tropez
Frank Deterding
Easy-BUS
Stadtansicht Lyon
Stadtansicht Lyon
Martin MOLCAN - Fotolia
Easy-BUS
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Sommer Katalog 2019 bestellen oder blättern
Sommer 2019

bestellen

blättern

Jubiläumskatalog 2019 bestellen
Jubiläumskatalog 2019

bestellen

blättern

Winter Katalog 2019/2020 bestellen oder blättern
Winter 2019/2020

bestellen

blättern