Busreise / Flusskreuzfahrt | Österreich | Flusskreuzfahrten

Busreise Flusskreuzfahrt Von Linz ins Donaudelta

Flusskreuzfahrt durch 6 Länder bis zum Schwarzen Meer

15 Tage
ab € 2850,-

Die „Königin der Flusskreuzfahrten“ - eine gemächliche Reise auf einem der längsten Ströme Europas durch mehr als 3000 Jahre Geschichte und verschiedenste Kulturen. Diese außergewöhnliche Tour bis zum Donaudelta bietet Ihnen eine ausgewogene Mischung aus Historie, Kultur, Natur und Lebensart. Die charmante Donaumetropole Wien erwartet Sie ebenso wie die serbische Hauptstadt Belgrad, dazu das Eiserne Tor, die rumänische Hauptstadt Bukarest, das beeindruckende Donaudelta, der bulgarische Donauhafen Russe, die bulgarische Stadt Widin, die ungarische Hauptstadt Budapest sowie die slowakische Hauptstadt Bratislava und zum Ende der Reise die weinselige Wachau mit dem berühmten Stift Melk. Prächtige Städte, wechselnde Landschaftsbilder - die Donau hat viele, wunderschöne Gesichter. Haben Sie nicht Lust, sie zu entdecken?

Höhepunkte!

  • geführte Stadtrundfahrten in Wien, Belgrad, Bukarest, Russe, Budapest & Bratislava
  • Natur pur - Katarakte, Donaudelta, Karpaten & Wachau
  • Besichtigungen von Schloss Schönbrunn, Stift Melk, Festung Petrovaradin in Novi Sad, Festung Baba Wida in Widin & Festung Kaleto in Belogradtschik
  • alle Ausflüge inklusive
  • Vollpension & Riesen-Leistungspaket
Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen an Bord

Wie immer bei IDEAL - Abholung an Ihrer Haustür und bequeme Anreise vorbei an Regensburg und Passau in die oberösterreichische Hauptstadt Linz, wo die MS L‘Europe zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie beim Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen Platz zu Ihrem ersten Dinner. Ihr Schiff gleitet flussabwärts. Genießen Sie die gute Küche und, während die Dämmerung über die Flusslandschaft hereinbricht, gemütliche Stunden im eleganten Salon…

2. Tag: Im ¾ Takt durch Wien

Zuerst besichtigen Sie Schloss Schönbrunn, die Sommerresidenz der Habsburger - hier weht noch ein Hauch der alten k & k-Monarchie, Franz Joseph und Sisi sind allgegenwärtig. Weiter geht’s entlang der Prachtbauten an der Ringstraße. Das Mittagessen wird wieder an Bord eingenommen. Nachmittags haben Sie Zeit, Wien auf eigene Faust zu entdecken. Am Abend verlassen Sie Wien in Richtung Mohács.

3. Tag: Auf der Donau

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Flussschifffahrt. Genießen Sie die faszinierenden Landschaftsbilder vom Salon oder vom Sonnendeck aus. Am Abend erreicht die MS L’Europe Mohács. Zollkontrolle und Weiterfahrt mit Kurs auf Novi Sad.

4. Tag: Serbien - Novi Sad & Belgrad

Die Festung Petrovaradin ruht auf einem senkrecht abfallenden Vulkanfelsen über Novi Sad am rechten Donauufer. Um zur Festung zu gelangen, muss man eine der 3 Brücken überqueren. Dort angekommen bietet sich neben kleinen Gassen, Gräben, Toren und unterirdischen Gängen auch eine einmalige Sicht über die Stadt. Nach dem Mittagessen geht’s per Bus in die vielen sicherlich noch fremde Stadt Belgrad: die gewaltige Festungsanlage mit dem Heeresmuseum und dem türkischen Bad, orthodoxe Kirchen, das ehemalige Königsschloss und so manche Relikte der Römer- und Türkenzeit...

5. Tag: Eisernes Tor

Ein weiterer erholsamer Tag an Bord - genießen Sie herrliche Ausblicke vom Sonnendeck aus. Sie durchfahren heute Morgen die ca. 100 km lange Flussstrecke der Katarakte. Dies ist der für seine gewaltige, beeindruckende Landschaft bekannte Durchbruch der Donau durch die Karpaten und die Ausläufer des Balkangebirges - das so genannte Eiserne Tor. Die MS L’Europe passiert die Schleusen der beiden Donaukraftwerke Djerdap II und I und fährt weiter stromabwärts durch die romantisch verträumte Landschaft der rumänischen Tiefebene entlang der Staatsgrenzen Bulgariens und Rumäniens.

6. Tag: Bukarest - das „Klein-Paris“

Von Giurgiu aus bringt Sie ein Reisebus in die rumänische Metropole Bukarest. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie die herausragenden Sehenswürdigkeiten. Bukarest, das in den 30er Jahren auch das „kleine Paris“ genannt wurde, kann mit seinen prächtigen Alleen ein gewisses französisches Flair nicht verleugnen, es gibt sogar einen Triumphbogen. In einem typischen Bukarester Restaurant nehmen Sie Ihr Mittagessen ein. In Fetesti gehen Sie später wieder an Bord, am frühen Abend nimmt Ihr Schiff Kurs auf das Donaudelta.

7. Tag: Donaudelta

Heute erreichen Sie das „Ziel“ Ihrer Flusskreuzfahrt: die Mündung der Donau ins Donaudelta bei Tulcea. Sie haben 2130 km zurückgelegt und dabei 7 verschiedene Länder mit den unterschiedlichsten Landschaftsformen passiert. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, an einem Bootsausflug teilzunehmen, der Sie weiter hinein in das Donaudelta bringt (Aufpreis ca. € 40,-, nur an Bord buchbar). Das Donaudelta ist mit einer Fläche von knapp 6000 km² aus Wasser, Schilf und Moor eines der letzten Naturparadiese Europas.

8. Tag: Bulgariens größter Donauhafen

Am Nachmittag macht Ihr Schiff in Russe fest. Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt durch die wirtschaftlichen und geistigen Kontakte zu den Donauländern zu einer der schönsten und größten Bulgariens, mit einem betont europäischen Antlitz und europäischen Traditionen. Eine Reihe von stilvollen Gebäuden wurde von österreichischen, italienischen, deutschen und bulgarischen Baumeistern erstellt.

9. Tag: Mittelalter erleben

Am frühen Nachmittag erreichen Sie Widin, eine der ältesten Städte Bulgariens. Am Ufer der Donau thront die mächtige Festung Baba Wida. Schon zu Römerzeit als Burg Bononia errichtet, gilt sie als besterhaltene mittelalterliche Festungsanlage des Landes. Per Bus unternehmen Sie einen Abstecher in die markante Felsenlandschaft von Belogradtschik. Hier befindet sich Kaleto, eine beeindruckende byzantinische Festung aus dem 6. Jahrhundert.

10. Tag: Donji Milanovac

Die Kleinstadt Donji Milanovac am rechten Donauufer im Osten Serbiens wurde erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt und lag zu dieser Zeit auf der gleichnamigen Donauinsel. Aufgrund häufiger Überschwemmungen wurde der Ort im Jahr 1830 an das rechte Donauufer umgesiedelt. Mit dem Bau des Staudamms und Wasserkraftwerkes Djerdap I im Jahr 1970 wurde Donji Milanovac erneut auf einen höher gelegenen Standort verlegt. Sie haben Zeit zur freien Verfügung, bevor die MS L’Europe ihre Fahrt durch das Eiserne Tor fortsetzt.

11. Tag: Genuss an Bord

Freuen Sie sich auf einen weiteren erholsamen Kreuzfahrttag. Am Abend erreicht Ihr Schiff wieder Mohács. Nach der Zollkontrolle Weiterfahrt mit Kurs auf Budapest.

12. Tag: Perle der Donau

Um die Mittagszeit gelangen die Brücken Budapests in Sicht. Ungarns Metropole ist ein Schmelztiegel der Kulturen und sicher eine der aufregendsten Städte Europas. Eine Rundfahrt präsentiert Ihnen die Höhepunkte: Heldenplatz, prächtige Barockbauten, die berühmte Kettenbrücke, das Panorama vom Gellertberg aus und das Burgviertel mit der Matthiaskirche - Krönungskirche der ungarischen Könige. Von der Fischerbastei erleben Sie den Blick auf Donau und Parlament und haben danach noch Freizeit zur individuellen Gestaltung.

13. Tag: Herrliches Bratislava

Genießen Sie tagsüber die vorbeiziehende Landschaft vom Sonnendeck aus. Am Nachmittag entdecken Sie die slowakische Metropole Bratislava, das ehemalige Pressburg, und ihre eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten: den Martinsdom, die Burg, das erzbischöfliche Palais, das Nationaltheater und die lebhaften Gassen der Altstadt. Nach dem festlichen Gala-Dinner trifft man sich bei Musik und Tanz im Salon.

14. Tag: Stift Melk

Durch die herrliche Wachau mit ihren Burgen, Aprikosengärten und Weinbergen erreicht Ihr Schiff am Nachmittag die kleine Stadt Melk. Sie wird überragt vom weithin sichtbaren Benediktinerstift, einem der bekanntesten und prächtigsten Klöster Österreichs. Sie besichtigen die 900 Jahre alte Anlage, welche heute die vollendete Barockkunst des Landes symbolisiert.

15. Tag: Zurück in Linz

Hier heißt es leider Abschied nehmen von der MS L‘Europe und ihrer Besatzung. Ihr Bus bringt Sie nach erlebnisreichen Tagen heimwärts.

Weitere Informationen

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Österreich finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Ungarn finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Serbien finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Rumänien finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Bulgarien finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Slowakei finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Hin- und Rückreise bis und ab Linz im oder Bus
  • 14 x Übernachtung an Bord in Außenkabinen mit zwei unteren Betten
  • 14 x Frühstücksbuffet
  • 13 x Abendessen & 1 x Gala-Dinner
  • 12 x Mittagessen an Bord
  • 1 x Mittagessen inklusive 1 Tischgetränk im Restaurant in Bukarest
  • Begrüßungsdrink & Bordveranstaltungen
  • Tischgetränke während der Hauptmahlzeiten an Bord (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke & Espresso)
  • alle Bargetränke an Bord (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • deutschsprechender Gästeservice an Bord
  • alle Landausflüge laut Programm (geführte Stadtrundfahrt Wien mit Besichtigung Schloss Schönbrunn, Besichtigung Festung Petrovaradin in Novi Sad, geführte Stadtrundfahrt Belgrad, Ausflug Bukarest mit Stadtführung, geführte Stadtrundfahrt Russe, Besichtigungen Festung Baba Wida in Widin und Festung Kaleto in Belogradtschik, geführte Stadtrundfahrt Budapest, geführte Stadtrundfahrt Bratislava, geführte Besichtigung Stift Melk)
  • Reiseleiter-Funkgerät & Kopfhörer während der Landausflüge
  • Hafengebühren & Treibstoffkostengarantie
  • 5 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

MS L'Europe

  • MS L'Europe auf der Donau in Linz
    Kreuzfahrtschiff der Prestigeklasse - Reederei CroisiEurope
    www.meinfluss.de

  • MS L'Europe
    Kabinenbeispiel
    www.meinfluss.de

  • MS L'Europe
    Sonnendeck
    www.meinfluss.de

Das 2006 in Dienst gestellte und 2011 renovierte Kreuzfahrtschiff der französischen Reederei CroisiEurope ist 110 Meter lang, 11,40 Meter breit und verfügt über 90 Kabinen auf 3 weitläufigen Decks, die mit einem Lift verbunden sind. Es erwartet Sie mit eleganten Gesellschaftsräumen wie dem Salon mit Bar und dem Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

www.meinfluss.de

 
Termine und Preise
15-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
13.08.2021 - 27.08.2021
Frühbucherpreis bis 31.12.20 (danach € 3000,-)
MS L'Europe
DK Hauptdeck€ 2850,-
13.08.2021 - 27.08.2021
Frühbucherpreis bis 31.12.20 (danach € 3898,-)
MS L'Europe
EK Hauptdeck€ 3748,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
Aufpreis Mitteldeck (nur Doppelkabine / Einzelkabine auf Anfrage)€ 298,-
Aufpreis Oberdeck (nur Doppelkabine / Einzelkabine auf Anfrage)€ 398,-
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 88,50
BusTravel Global plus - Versicherungspaket€ 105,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 6,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Nicht eingeschlossen sind Getränke der Exklusivkarte und Trinkgelder.
Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an den Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.
Für diese Reise gelten geänderte Reise- und Stornobedingungen!
Buchung nur online oder direkt bei IDEAL REISEN (0271 238674-0) möglich!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
MS L'Europe im Naturpark Eisernes Tor
MS L'Europe im Naturpark Eisernes Tor
-
www.meinfluss.de
Die Wiener Staatsoper bei Sonnenuntergang
Die Wiener Staatsoper bei Sonnenuntergang
rudi1976 - AdobeStock
EasyBUS
Alte Markthalle Budapest
Alte Markthalle Budapest
-
www.meinfluss.de
Kettenbrücke in Budapest bei Nacht
Kettenbrücke in Budapest bei Nacht
Sergey Novikov - Fotolia
Easy-BUS
Novi Sad, Serbien - Altstadt mit Kirche Maria Namen
Novi Sad, Serbien - Altstadt mit Kirche Maria Namen
-
www.meinfluss.de
Belgrad und Fluss Sava
Belgrad und Fluss Sava
vladimirnenezic - Fotolia
Easy-BUS
Bukarest
Bukarest
twindesigner - AdobeStock
Easy-BUS
Freilichtmusem („Dorfmuseum“) in Bukarest
Freilichtmusem („Dorfmuseum“) in Bukarest
-
www.meinfluss.de
Folklore in Bukarest
Folklore in Bukarest
-
www.meinfluss.de
Im Donaudelta
Im Donaudelta
-
www.meinfluss.de
Kopf des Dakerkönigs Decebalus, Felsskulptur im Naturpark Eisernes Tor, Rumänien
Kopf des Dakerkönigs Decebalus, Felsskulptur im Naturpark Eisernes Tor, Rumänien
Calin Stan - Fotolia
Easy-BUS
Belogradtschik - Felsenlandschaft in Bulgarien
Belogradtschik - Felsenlandschaft in Bulgarien
jessivanova - Fotolia
Easy-BUS
Mittelalterliche Burg Bratislava
Mittelalterliche Burg Bratislava
Sergii Figurnyi - Fotolia
Easy-BUS
Stift Melk an der Donau
Stift Melk an der Donau
dudlajzov - Fotolia
Easy-BUS
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Sommer Katalog 2020 bestellen oder blättern
Sommer 2020

bestellen

blättern

Winter Katalog 2020/2021 bestellen oder blättern
Winter 2020/2021

bestellen

blättern