Busreise | Deutschland | Einfach mal weg - erlebnisreiche Kurzreisen

Wintermärchen im Harz

Schmalspurbahn & Fachwerkidylle

4 Tage
ab € 560,-

pro Person im Doppelzimmer

Manchmal düster und geheimnisvoll, von jeher ein Hort von Mythen und Legenden - das ist der Harz. Heimat der Hexen, Wanderer, Fachwerkhäuser und Berggipfel. Obgleich der Harz früh kultiviert wurde - über 1.000 Jahre lang wurden hier Silber, Eisen und Kupfer abgebaut - gezähmt haben ihn seine Bewohner nie. Dichte Misch-, Bergfichten- und Urwälder, tiefe Täler, Bäche und Bergseen, zahlreiche Hochmoore, schroffe und bizarre Felsen sowie die langen Winter verleihen ihm eine ursprüngliche und mystische Aura. In der weißen Jahreszeit ist der Harz „IDEAL“, um einen kleinen winterlichen Kurzurlaub zum großen Erlebnis werden zu lassen!

Höhepunkte!

  • Sonderfahrt zum Brocken mit dem Traditionszug der Harzer Schmalspurbahnen
  • Pferdekutschenfahrt & Baumkuchenmanufaktur
  • Hotel direkt in Wernigerode
  • UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt Goslar
Reiseverlauf

1. Tag: Gemütliche Anreise in den Harz

Wie bei IDEAL üblich werden Sie per Taxi oder Kleinbus von zu Hause abgeholt. Im komfortablen, umweltschonenden Reisebus geht’s dann zunächst ins Eckertal bei Bad Harzburg. Per Pferdekutsche oder -schlitten fahren wir dann durch den Nationalpark Harz, entlang dem Flüsschen Ecker, über die ehemalige innerdeutsche Grenze bei Stapelburg (am 11.11.1989 war dies - außerhalb Berlins - der erste „offene“ Grenzübergang zwischen der DDR und der Bundesrepublik) nach Ilsenburg - auch nach mehr als 30 Jahren Wiedervereinigung immer noch ein spannendes und sehenswertes Denkmal deutscher Geschichte. Nach einer Rundfahrt durch die historische Ilsenburger Altstadt mit Forellenteich und den harztypischen Fachwerkhäusern ist es nur noch ein Katzensprung bis Wernigerode, wo wir im Hotel im Herzen der Altstadt erwartet werden. Die Nutzung des Wellnessbereichs ist im Reisepreis enthalten. Testen wir ihn gleich, bevor wir zum ersten gemeinsamen Abendessen im Restaurant Platz nehmen?

2. Tag: Mit Volldampf zum Brocken

Heute erleben wir auf einer Sonderfahrt mit dem Traditionszug ein unvergessliches Stück Eisenbahnromantik mit dem Charme des vergangenen Jahrhunderts. Wir besteigen historische Waggons und lassen uns von einer fachkundigen Reiseleitung durch Wernigerode und über Schierke bis hoch zum Brocken begleiten. Wir genießen auf dieser Fahrt im mit einer mächtig unter Dampf stehenden Lokomotive bespannten Zug das überwältigende Panorama des hoffentlich tief verschneiten Nationalparks Harz sowie den phantastischen Ausblick bis weit ins Vorland. Hier lebt die Mystik des Harzes auf. Seit über 125 Jahren sind die Züge der Harzer Schmalspurbahnen in der Region unterwegs, im Dezember 1898 fuhr der erste hoch bis zum sagenumwobenen Brocken, mit 1142 Metern der höchste Gipfel Norddeutschlands. Ein schönes Stück Arbeit für die rund 700 PS starken Dampfrösser, die ohne Zahnräder oder ähnliche Hilfsmittel auskommen müssen… Auf dem großzügigen Gipfelplateau haben wir Zeit für einen Spaziergag und/oder einen Mittagsimbiss, auch der Besuch des Brockenhauses mit seiner umfangreichen Ausstellung über den Berg ist im Preis enthalten.

3. Tag: Bunte Stadt Wernigerode

So nannte schon Hermann Löns dieses Kleinod am Rande des Naturparks Oberharz. In der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen finden sich unzählige historische Fachwerkbauten mit prachtvollen, bunt bemalten Schnitzereien. Besondere Schmuckstücke sind das Rathaus und der Marktplatz mit hübschen Galerien, kleinen Boutiquen und einladenden Cafés - Wernigerode weiß seine Besucher auf vielfältige Art zu faszinieren. Nach einem geführten Rundgang und Freizeit zum Bummeln erwartet uns am Nachmittag eine „süße Verführung“: wir fahren zum „König der Kuchen“, dem Baumkuchen. Schon 1749 produzierte Hermann Schröder in der „Baum- und Schloßkuchenfabrik“ in Wernigerode diese himmlische Spezialität. Nach der Schaubackvorführung darf natürlich auch verkostet werden.

4. Tag: Hahnenklee & Goslar

Unsere - leider unvermeidliche - Heimreise führt durch den nordwestlichen Teil des Harzes. Falls Sie beim Anblick der über 100 Jahre alten Stabkirche in Hahnenklee ins Grübeln kommen, ist das kein Wunder! Nur in Norwegen findet man Kirchen, die dieser ähneln. Nicht weit entfernt liegt die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte tausendjährige Kaiserstadt Goslars mit ihren schmalen Gassen, schieferverkleideten Fachwerkhäusern und nostalgischem Flair. Ein Gästeführer nimmt uns mit auf eine Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Er zeigt uns, wo und wie einst Kaiser oder Könige regierten und erklärt, was Goslar mit dem Bergbau verbindet und was „Ritter Ramm“ damit zu tun hat. Ein absolutes Muss ist ein Stopp am Rathaus mit seinem besonderen Glockenspiel, auf welchem vier Mal täglich das Steigerlied erklingt. Nach einer individuellen Mittagspause und etwas Zeit zum Bummeln treten wir die entspannte Rückfahrt in die Heimat an.

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im oder Bus von IDEAL
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im HKK Hotel Wernigerode
  • 3 x Abendessen als kalt-warmes Dinnerbuffet
  • Pferdekutschen oder -schlittenfahrt (je nach Schneelage) im Eckertal bei Bad Harzburg (ca. 2 Stunden)
  • Sonderfahrt mit dem Traditions-Dampfzug der Harzer Schmalspurbahnen von Wernigerode auf den Brocken und zurück inklusive Sitzplatzreservierung im historischen Waggon, fachkundiger Reiseleitung, kleinem Begrüßungspräsent und Eintritt ins Brockenhaus
  • geführter Rundgang durch Wernigerode (ca. 1,5 Stunden)
  • Verkostung & Kaffee in der Baumkuchenmanufaktur mit Möglichkeit zur Teilnahme am Schaubacken
  • Besuch der Stabkirche Hahnenklee mit Audio-Führung
  • geführte Stadtbesichtigung in Goslar (ca. 2 Stunden)
  • Reiseleiter-Funkgerät und Kopfhörer ab einer Gruppengröße von 25 Personen
  • freie Nutzung von Sauna, Dampfbad, Whirlpool & Fitnessgeräten
  • örtliche Kurtaxe (ca. € 3,- pro Person & Tag)
  • 3 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

HKK Hotel Wernigerode

  • HKK Hotel Wernigerode
    Hotelansicht im Winter
    www.hkk-wr.de

  • HKK Hotel Wernigerode
    Zimmerbeispiel
    www.hkk-wr.de

Das dem historischen Umfeld angepasste Hotel liegt nur 100 Meter von der historischen Altstadt entfernt. Im Restaurant Spelhus, im TENEO Restaurant & Bistro oder in der originellen Bierstube Berliner Zille können Sie sich verwöhnen und den Tag ausklingen lassen oder in der Allegro-Bar das Tanzbein schwingen. Im Wellnessbereich „Atempause“ stehen Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessgeräte zur Verfügung.

www.hkk-wr.de

 
Termine und Preise
4-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
04.02.2022 - 07.02.2022
HKK Hotel Wernigerode
DZ€ 560,-
04.02.2022 - 07.02.2022
HKK Hotel Wernigerode
EZ€ 620,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 23,60
Covid-19 Protect - Zusatzschutz (nur in Verbindung mit BusTravel Reiserücktritt plus oder BusTravel Global plus - Versicherungspaket!)€ 4,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 12,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Harzer Schmalspurbahn unterwegs
Harzer Schmalspurbahn unterwegs
Dirk Bahnsen
HSB
Winter auf dem Brocken
Winter auf dem Brocken
Peter Eckert
Easy-BUS
Abendstimmung an Rathaus von Wernigerode
Abendstimmung an Rathaus von Wernigerode
ferkelraggae - Fotolia
Easy-BUS
Winterliche Pferdekutschenfahrt
Winterliche Pferdekutschenfahrt
Peter Eckert
Easy-BUS
Schloß Wernigerode® im Winter
Schloß Wernigerode® im Winter
ferkelraggae - Fotolia
Easy-BUS
Harzer Baumkuchenhaus Nr. 1 Friedrich
Harzer Baumkuchenhaus Nr. 1 Friedrich
-
Harzer Baumkuchenhaus Nr. 1 Friedrich
Stabkirche in Hahnenklee im Winter
Stabkirche in Hahnenklee im Winter
kentauros - AdobeStock
EasyBUS
Kaiserpfalz Goslar im Winter
Kaiserpfalz Goslar im Winter
-
GOSLAR marketing gmbh
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Sommer Katalog 2021 bestellen oder blättern
Sommer 2021

bestellen

blättern

Winter Katalog 2021/2022 bestellen oder blättern
Winter 2021/2022

bestellen

blättern