Busreise | Österreich | Erleben & Entdecken - Königstouren mit IDEAL

Kurzurlaub im Montafon

Echte Berge. Echt erleben.

6 Tage
ab € 995,-

pro Person im Doppelzimmer

Das Montafon hat alles, was den Bergurlaub das ganze Jahr über zu einem echten Erlebnis macht. Und das für alle - für Familien, Sportbegeisterte, Kulturinteressierte, Naturliebhaber und Genießer. Den perfekten Rahmen dafür schafft die herrliche Landschaft des 39 Kilometer langen Tales in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs.
Begrenzt durch die Gebirgsketten Rätikon, Verwall und Silvretta erstreckt sich das Alpental von Bludenz südwärts bis zur Silvretta. Gekrönt wird der Talabschluss vom höchsten Gipfel Vorarlbergs, dem 3.312 Meter hohen Piz Buin. Zwischen den hohen Gipfeln findet man elf unterschiedliche Tourismusorte - hier kann man in aller Ruhe und tief entspannt mit allen Sinnen genießen…

Höhepunkte!

  • unberührte Bergwiesen, berühmte Gipfel und idyllische Dörfer
  • Silvretta-Hochalpenstraße - Traumroute für Genießer
  • Käsehaus Montafon & Alpinarium Galtür
  • auf Wunsch Wanderung auf dem Schmugglerpfad
Reiseverlauf

1. Tag: Der Kurzurlaub beginnt…

…wie immer schon an Ihrer Haustür. Voller Vorfreude machen wir uns auf den Weg, vorbei an Ulm und Lindau erreichen wir das österreichische Vorarlberg. Bregenz, Feldkirch, das pittoreske Bludenz - gleich sind wir da. Am Rande von Schruns-Tschagguns erwartet uns mit dem TUI BLUE Montafon ein modernes, komfortables Hotel mit sehr guter Küche, gemütlichen Zimmern und einer großzügigen Wellnessabteilung mit Fitnessraum, verschiedenen Saunen, Dampfbad und Infrarotkabine. Der Eintritt ins benachbarte Freibad ist für Hotelgäste inklusive. Zum geselligen Beisammensein oder abendlichen Absacker lädt die umfangreich bestückte Hotelbar ein.

2. Tag: Genussregion Montafon

„Eher ein kokettes Städtchen als ein Dorf“ – so schrieb einst der Schweizer Schriftsteller Jakob Christoph Heer. Und auch heute lädt das historische Schrunser Ortszentrum mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten in der einzigen Fußgängerzone des Tals ganzjährig zum entspannten Flanieren ein. Nach einem geführten Ortsrundgang besuchen wir das Käsehaus Montafon. Aus einem ehemaligen beschaulichen Hofladen ist mittlerweile die Anlaufstelle für Käsefans (aber auch für Fans von typischem Speck, Brot, Tee, Schnäpsen usw.) im Montafon geworden. 5 Käse werden verkostet und von geschulten Mitarbeitern erklärt - so erhalten wir einen Einblick in die Käsekultur. Unser Mittagessen machen wir anschließend selbst: eine würzige Montafoner Käsesuppe, kombiniert mit einem kräftigen Hausbrot, ist eine tolle runde Hauptmahlzeit! Am Nachmittag erleben wir Hoftiere hautnah - und sammeln allerlei Hintergrundwissen. Bei einer Hofführung erzählen Daniel oder Lukas über die Landwirtschaft, die Geschichte des Kristahofs und das Leben als Bergbauern. Später genießen wir bei Kaffee und Kuchen im Liegestuhl neben dem Kuhauslauf die herrliche Umgebung.

3. Tag: Silvretta Hochalpenstraße

Heute entdecken wir eine der schönsten und beliebtesten Panoramastraßen der Alpen! Die Mautstraße führt etwa 22 Kilometern Länge von Partenen im Montafon (1.051 Meter) in 34 Kehren über die auf 2.032 Metern gelegene Bielerhöhe bis nach Galtür (1.584 Meter) im Tiroler Paznauntal. Die spektakuläre Bergkulisse und die direkt am Wegesrand liegenden Seen Vermunt und Silvretta werden uns in ihren Bann ziehen. Das Alpinarium Galtür ist ein Ausstellungshaus der besonderen Art: es ist zentraler Bestandteil der 345 Meter langen und 19 Meter hohen Lawinenschutzmauer und zugleich Gedenkstätte für die Opfer des Lawinenunglücks vom 23. Februar 1999. Die Kombination aus Schutzmauer und Ausstellungsraum macht das Alpinarium Galtür und seine Architektur in Europa einzigartig. Bei einer Führung durch die Ausstellung erfahren wir Geschichten über Galtür und die Welt.

4. und 5. Tag: Bergerlebnisse - gemütlich oder sportlich?

Zwei Tage kann jeder ganz nach Lust und Laune gestalten. Wir genießen die Annehmlichkeiten des Hotels, lassen es uns in der Sauna gut gehen oder schwimmen ein paar Bahnen im benachbarten Freibad. Oder lieber weitere Gipfelerlebnisse? Wanderschuhe schnüren und ab in die Berge! Schruns-Tschagguns ist ein zertifiziertes Wanderdorf - was das bedeutet, erfahren wir unter www.wanderdoerfer.at. Ab der Gipfelstation von der Zamang- oder Hochjochbahn gelangt man z. B. mit dem Sessellift weiter zur Wormserhütte. Einkehrmöglichkeiten gibt es auch im Bergrestaurant - oder vielleicht eine leichte Wanderung zur Alpe Innerkapell und um den Speicherteich? Für die Sportlicheren haben wir eine ganz besondere Empfehlung mit Geschichte und grandiosen Aussichten: die Schmugglerpfad-Grenzwanderung. Zunächst geht’s per Bus zur Talstation der Schafbergbahn und dann mit der Gondel zum Schafberg Hüsli an der Bergstation, von wo aus die Wanderung startet. Der Schmugglerweg bringt das Kopfkino zum Laufen. Die Geschichte der Schmuggler, wie sie bei Nacht und Nebel über die Grenze in die Schweiz oder zurück nach Vorarlberg geschlichen sind, wird hier lebendig. In einer abwechslungsreichen Rundwanderung führt der Schmugglerpfad vom Bergrestaurant Schafberg Hüsli (2.130 Meter) vorbei an den Gargellner Köpfen, über das St. Antönier Joch (2.379 Meter) - vorbei am Gafiersee (2.290 Meter) auf das Gafierjoch (2.415 Meter) und wieder zurück zum Bergrestaurant. Auf der viereinhalb bis fünfstündigen Rundwanderung durch das Grenzgebiet zwischen Österreich und der Schweiz gibt es viel zu entdecken - mit etwas Glück können wir Murmeltiere, Gämsen oder sogar einen Steinbock beobachten. Der Schmugglerpfad wurde 2015 mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet!

6. Tag: Muss das sein?

Nach einem letzten ausgiebigen Frühstück verlassen wir das Montafon. Wohin führt unsere nächste Tour?

Weitere Informationen

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Österreich finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im oder Bus von IDEAL
  • 5 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstück vom Buffet mit Live-Kochstation im Hotel TUI BLUE Montafon in Schruns-Tschagguns
  • 5 x Abendessen inklusive Suppen, Salatbuffet, 3 saisonal-regionalen Hauptgerichten zur Auswahl und Dessert
  • geführter Ortsrundgang durch Schruns
  • Besuch im Käsehaus Montafon inklusive Führung und Verkostung von 5 Käsen
  • 1 x Mittagsimbiss: selbstgemachte Käsesuppe mit kräftigem Hausbrot
  • Führung auf dem Kristahof mit Kaffee & Kuchen im Anschluss
  • Ausflug Silvretta-Hochalpenstraße inklusive örtlicher Reiseleitung und Mautgebühren
  • Eintritt & Führung Alpinarium Galtür
  • freie Nutzung der Fitness- und Wellnesseinrichtungen im Hotel
  • freier Eintritt ins Alpenbad Montafon
  • örtliche Kurtaxe
  • 3 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

TUI BLUE Montafon

  • TUI BLUE Montafon
    Ruhebereich im BLUE® Spa
    © www.tui-blue.com

  • TUI BLUE Montafon
    Zimmerbeispiel
    © www.tui-blue.com

  • TUI BLUE Montafon
    Frühstück mit Aussicht
    © www.tui-blue.com

  • TUI BLUE Montafon
    Hotelbar
    © www.tui-blue.com

Das schicke, moderne Hotel liegt am Ortsrand von Tschagguns in unmittelbarer Nähe zu den Bergregionen Silvretta Montafon und Golm. In der Saunalandschaft mit Biosauna, finnischer Sauna, Infrarotsauna und Dampfbad können Sie im Innen- und Außenbereich schwitzen und anschließend im Ruhebereich entspannen, die Terrasse lädt zum Relaxen mit Blick auf die Bergwelt ein. Gleich neben dem Hotel befindet sich das „Alpenbad Montafon“, das größte Erlebnis-Freibad der Region, mit Sportbecken, großem Naturbadeteich mit Nichtschwimmerbereich, 50 Meter Schwimmbahnen, Sprungfelsen, Erlebnisbecken mit Wasserfontänen, Strömungskanal, Blubber, Doppelwellenrutsche, riesiger Liegewiese und zwei Beachvolleyballplätzen - der Eintritt ist für Hotelgäste inklusive. Gegenüber dem Hotel befindet sich der Aktivpark Montafon mit Tennisplätzen, Kunsteisbahn zum Sommereislaufen sowie einem Erlebnisreich für Kinder. Der Marktplatz und das Zentrum von Schruns mit einladenden Geschäften, Cafés und Restaurants liegen nur einen Kilometer vom Hotel entfernt. Die Bergbahnen Zamangbahn (1.200 Meter vom Hotel) und die Hochjochbahn (1.500 Meter vom Hotel) bringen Sie von der Nachbargemeinde Schruns zu spektakulären Wanderwegen im Montafon.

www.tui-blue.com

 
Termine und Preise
6-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
28.05.2023 - 02.06.2023
Frühbucherpreis bis 15.03.23 (danach € 1075,-)
TUI BLUE Montafon
DZ€ 995,-
28.05.2023 - 02.06.2023
Frühbucherpreis bis 15.03.23 (danach € 1275,-)
TUI BLUE Montafon
DZ zur Einzelnutzung€ 1195,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
Schmugglerpfad-Grenzwanderung inklusive Bergbahnfahrten & Wanderführer€ 55,-
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 35,40
BusTravel Global plus - Versicherungspaket€ 42,-
Covid-19 Protect - Zusatzschutz (nur in Verbindung mit BusTravel Reiserücktritt plus oder BusTravel Global plus - Versicherungspaket!) ab€ 6,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 18,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Mindestteilnehmerzahl 16 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 7 Tage vor Reisebeginn!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Sommer im Montafon
Sommer im Montafon
Kevin Artho
Montafon Tourismus
Silvretta-Hochalpenstrasse im Montafon
Silvretta-Hochalpenstrasse im Montafon
© Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz
Christoph Schöch
Sommer im Montafon
Sommer im Montafon
Kevin Artho
Montafon Tourismus
Vermuntsee Silvretta-Bielerhöhe
Vermuntsee Silvretta-Bielerhöhe
-
Illwerke Tourismus
Vorarlberger Bergkäse
Vorarlberger Bergkäse
Christine Branz
Vorarlberg Tourismus
Silvretta Stausee
Silvretta Stausee
pure-life-pictures - AdobeStock
Easy-BUS
Wandern in den Bergen
Wandern in den Bergen
Halfpoint - Fotolia
Easy-BUS
Tschaggunser Mittagsspitze Richtung Drei Türme
Tschaggunser Mittagsspitze Richtung Drei Türme
Kevin Artho
Vorarlberg Tourismus
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Reise Katalog Sommer 2023 bestellen oder blättern
Sommer 2023

bestellen

blättern

Winter Katalog 2022/2023 bestellen oder blättern
Winter 2022/2023

bestellen

blättern