Busreise | Italien | Erleben & Entdecken - Königstouren im IDEAL-Bus

Norditaliens versteckte Perlen

...„unbekannte Schönheiten“ voller Überraschungen!

8 Tage
ab € 990,-

pro Person im Doppelzimmer

Diese neue Reise ist - besonders in Verbindung mit den vielen bereits im Reisepreis enthaltenen Zusatzleistungen und Verkostungen - im wahrsten Wortsinn ein „Leckerbissen“ für echte Italienfans und Liebhaber von Küche & Kultur zwischen dem Piemont im Westen und Friaul im Osten des Landes.

I borghi più belli d’Italia („Die schönsten Orte Italiens“) ist eine private, gemeinnützige Vereinigung, welche die kleinen, altertümlichen Zentren des „Stiefels“ - manchmal auch nur einzelne Ortsteile - von „herausragendem historischem und künstlerischem Interesse“ fördert. Diese aktuell 316 Dörfer oder Städtchen (Stand Oktober 2020) liegen meist etwas abseits der gewöhnlichen Hauptrouten, und trotz ihres kulturtouristischen Wertes riskieren sie in Vergessenheit zu geraten.

Es handelt sich überwiegend um bereits im Mittelalter oder noch früher entstandene Orte, die entweder wegen zu enger Gassen ohnehin autofrei sind oder in denen (mit Ausnahme des Anwohnerverkehrs) ein Fahrverbot herrscht. Wir werden sie also fast ausnahmslos zu Fuß entdecken. Sind Sie dabei? Dann freuen Sie sich schon jetzt auf architektonische Schönheiten, alte Traditionen, interessante Begegnungen und köstliche Geschmackserlebnisse!

Höhepunkte!

  • komplett neu organisierte Reise mit vielen weniger bekannten, aber absolut faszinierenden Zielen
  • zahlreiche köstliche Inklusivleistungen
  • UNESCO-Welterbe in Biella, Mantova, Palmanova
Reiseverlauf

1. Tag: Andiamo!

In den frühen Morgenstunden holen wir Sie wie immer von zu Hause ab und reisen vorbei an Basel und durch die Schweizer Bergwelt nach Norditalien. Für die ersten beiden Übernachtungen haben wir ein gutes Hotel im Großraum Mailand gebucht.

2. Tag: Biella & Ricetto di Candelo

Unser erstes Ziel ist die alte Wollweberstadt Biella. Im Ortsteil Oropa liegt die Wallfahrtsstätte Sacro Monte, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Biella ist auch die Heimatstadt der ältesten noch aktiven Bierbrauerei Italiens - was liegt da näher als eine geführte Besichtigung im örtlichen Biermuseum? Anschließend erwartet uns ein Mittagsimbiss mit dem lokalen Gericht „Polenta Concia“, begleitet von einem „Birra Menabrea“ - guten Appetit und zum Wohl!
Die mittelalterliche Siedlung Ricetto di Candelo ist bekannt für ihre alte Festung, welche über drei Stockwerke aufgeteilt ist. Wir schlendern durch die engen Gassen und schauen Handwerkern und Künstlern über die Schultern, die hier ihre Ateliers eingerichtet haben.

3. Tag: Soncino, Franciacorta & Monte Isola im Lago d’Iseo

Soncino ist noch vollständig von einer Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert umgeben und ein wahres Freilichtmuseum für alle, die die moderne Welt hinter sich lassen und Momente des Staunens und der Stille erleben möchten. Nördlich von hier liegt das Franciacorta-Gebiet, das auch als „Champagne Italiens“ bezeichnet wird. Die Gegend ist geprägt von eindrucksvollen Hügeln und Weinbergen, von deren Erzeugnissen wir natürlich bei einem leichten Mittagsimbiss auch probieren. Ab Iseo geht’s danach per Schiff zur in der Mitte des Lago d’Iseo gelegenen Insel Monte Isola, der höchsten und größten in einem südeuropäischen See mit vielfältiger Vegetation. Olivenbäume, verschlafene Dörfchen und ein verzweigtes Wegenetz machen diesen Ausflug zum unvergesslichen Erlebnis. Für die kommenden zwei Nächte beziehen wir ein gutes Hotel im Raum Brescia/Mantova.

4. Tag: Mantova, Valeggio & Borghetto

Mantova wurde in der Renaissancezeit von der reichen Familie Gonzaga zu einem bedeutenden Kunstzentrum ausgebaut und ist umgeben von einer idyllischen Seenlandschaft. Die Stadt gilt als eine der romantischsten Italiens, was daran liegen mag, dass sie von weitem betrachtet wie eine Insel im Wasser wirkt. Valeggio sul Mincio ist bekannt für seine Tortellini, die man hier Nodo d’amore („Liebesknoten“) nennt, auch heute noch von Hand zubereitet und die wir natürlich verkosten. Der malerische Ortsteil Borghetto mit engen Gassen und altertümlichen Handwerksläden scheint einem Bilderbuch entsprungen. Links und rechts des Flüsschens Mincio drängen sich liebevoll renovierte Häuser dicht aneinander.

5. Tag: Arquà Petrarca & Padova

Am Vormittag entdecken wir die traumhafte Landschaft der Euganeischen Hügel mit ihrer farbenprächtigen Natur und malerischen Orten wie Arquà Petrarca. Namensgebend für dieses mittelalterliche Städtchen ist der berühmte Dichter Petrarca, der es als Wohnsitz für seine letzten Jahre auserkoren hat. Bekannt ist der Ort aber auch für den lokalen Aperitif „Spritz Euganeo“, zu dessen Verkostung wir - begleitet von typischen Produkten der Region - eingeladen sind. Dann geht’s zu einer Lavendelzucht, wo wir in unwiderstehliche Aromen und Gerüche eintauchen. Der Nachmittag gehört Padova - die alte Universitätsstadt darf sich einer glorreichen Vergangenheit rühmen. Hier predigte und starb einer der meistverehrten katholischen Heiligen, Sankt Antonius von Padua, der oft angerufen wird, wenn man etwas verloren hat. Der Prato della Valle ist einer der größten innerstädtischen Plätze Europas. Die nächsten beiden Nächte verbringen wir in einem guten Hotel im Raum Caorle/Lignano Sabbiadoro an der Adria.

6. Tag: Palmanova, San Daniele & Udine

Palmanova wurde von der Handelsrepublik Venedig im 16. Jahrhundert als Planstadt gegründet, die bis heute durch ihren eigenwilligen Grundriss in Form eines neunzackigen Sterns begeistert und seit 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. In Manzano besuchen wir Familie Midolini, die hier die größte Balsamico-Essigkellerei der Welt betreibt - natürlich mit Verkostung. In einer Schinkenfabrik erfahren wir danach Wissenswertes über die Herstellung des berühmten Rohschinkens von San Daniele del Friuli und erhalten eine Kostprobe dieser Delikatesse. Zum Abschluss entdecken wir das kunstreiche Udine, historisches und geographisches Herz Friauls. Von der Piazza della Libertà mit ihren prächtigen Bauten heißt es, sie sei der schönste venezianische Platz auf dem Festland, nur die Brücken fehlen. Wir genießen die heiter-gelassene Atmosphäre der Universitätsstadt.

7. Tag: Venzones Wiederaufbau

Un salotto tra le mure - eine „Wohnstube innerhalb der Stadtmauern“: das Städtchen Venzone im Norden Friauls war schon zu keltischer Zeit besiedelt und wurde im Jahr 1976 durch zwei Erdbeben vollständig zerstört. Gegen den Beschluss des zuständigen Ministeriums hat ein Bürgerkomitee den Ort - größtenteils aus den herumliegenden Trümmern - originalgetreu wiederaufgebaut. So können wir heute u. a. den Rathaus-Palast und den Dom des Heiligen Apostels Andreas mit wertvollen Fresken aus dem 14. Jahrhundert bewundern, bevor wir uns allmählich wieder auf den Weg in Richtung Norden machen. Julische Alpen, Karnische Alpen, Karawanken, durch Kärnten und das Salzburger Land erreichen wir unser Hotel im Großraum Salzburg/Rosenheim zur letzten Übernachtung.

8. Tag: Alla prossima volta

Geruhsame Heimreise - mit herrlichen Erinnerungen und köstlichen Souvenirs im Gepäck.

Weitere Informationen

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Schweiz finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Italien finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen zum Reiseland Österreich finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im oder Bus von IDEAL mit Begrüßungssekt an Bord
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in guten Hotels der gehobenen Mittelklasse (Landeskategorie /) (2 x Raum Mailand, 2 x Raum Brescia/Mantova, 2 x Raum Caorle/Lignano, 1 x Raum Salzburg/Rosenheim)
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menu in den Hotels
  • ganztägiger Ausflug Biella & Ricetto di Candelo mit örtlicher Reiseleitung
  • geführte Besichtigung des Bierbraumuseums in Biella
  • Mittagsimbiss mit Polenta Concia, Wasser, einem Menabrea-Bier und Espresso
  • ganztägiger Ausflug Soncino, Franciacorta & Monte Isola im Lago d’Iseo mit örtlicher Reiseleitung
  • Weinverkostung mit Mittagsimbiss im Franciacorta-Gebiet
  • Schifffahrt Iseo - Monte Isola & zurück
  • ganztägiger Ausflug Mantova, Valeggio & Borghetto mit örtlicher Reiseleitung
  • Tortellini-Mittagessen in Valeggio sul Mincio
  • ganztägiger Ausflug Arquà Petrarca & Padova mit örtlicher Reiseleitung
  • Aperitif „Spritz Euganeo“ mit typischem Imbiss
  • Besuch einer Lavendelzucht
  • ganztägiger Ausflug Palmanova, San Daniele & Udine mit örtlicher Reiseleitung
  • Besichtigung der Balsamico-Essigkellerei Midolini mit Verkostung
  • Schinkenprobe in San Daniele
  • geführter Rundgang durch Venzone
  • Reiseleiter-Funkgerät & Kopfhörer ab einer Gruppengröße von 25 Personen
  • 3 IDEAL-Treuepunkte
Termine und Preise
8-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
15.04.2021 - 22.04.2021
Frühbucherpreis bis 31.01.21 (danach € 1050,-)
DZ€ 990,-
15.04.2021 - 22.04.2021
Frühbucherpreis bis 31.01.21 (danach € 1250,-)
EZ€ 1190,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 47,20
BusTravel Global plus - Versicherungspaket€ 56,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 24,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Monte Isola im Iseosee
Monte Isola im Iseosee
UMB-O - AdobeStock
EasyBUS
Altstadt von Mantua
Altstadt von Mantua
unknown;JR Photography - Fotolia
Easy-BUS
Prato della Valle, Padua
Prato della Valle, Padua
Andreas Kessler
Easy-BUS
Schinken aus San Daniele
Schinken aus San Daniele
Fabrice Gallina
Turismo FVG
Udine -Piazza Liberta
Udine -Piazza Liberta
Massimiliano Zambelli
Turismo FVG
Aperitif Spritz
Aperitif Spritz
beatrice preve - Fotolia
Easy-BUS
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Sommer Katalog 2020 bestellen oder blättern
Sommer 2020

bestellen

blättern

Winter Katalog 2020/2021 bestellen oder blättern
Winter 2020/2021

bestellen

blättern