Busreise | Tschechien | Aktiv genießen

Wandern im Riesengebirge

auf den Spuren des Berggeists Rübezahl

5 Tage
ab € 595,-

pro Person im Doppelzimmer

Die „Krone Böhmens“ - wo die Elbe entspringt und die Schneekoppe gen Himmel ragt, dort liegt das Riesengebirge: unendlich weit, paradiesisch unberührt, von dichten Wäldern bedeckt. Nirgends sonst in Tschechien werden Sie auf eine solche Vielfalt stoßen: Felslandschaften, dichte Wälder, Wiesen mit seltenen Gebirgsblumen, kristallklare Bäche und Bergseen, stille, sonnendurchflutete Winkel und Täler, zwischendrin idyllische Dörfchen oder magische Berghütten.

Ein bedeutendes Wahrzeichen der Region ist der Berggeist Rübezahl. Der Sage nach soll der mürrische Riese einst hier gelebt und viele Wanderer durch Tricks und Zaubereien vom Weg abgebracht haben. Schnitzereien und Standbilder der berühmten Sagengestalt sind in vielen Ortschaften des Gebirges zu finden…

Kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise in eine Welt voller Naturspektakel - und in ein sehr gutes Hotel mitten im Nationalpark. Und genießen Sie herrliche geführte Wanderungen über die Bergkämme des Riesengebirges zur Elbquelle oder zur Elbbaude.

Höhepunkte!

  • herrliche Wanderungen auf gut markierten Wegen entlang der glasklaren Elbe oder auf dem Riesengebirgskamm, zu Wasserfällen, urigen Bauden oder prächtigen Aussichten
  • geschichtsreiche Städte, Fachwerkdörfchen & Glasmachertradition
  • Märchenlandschaften & Berggeister
  • frisch renoviertes Tophotel
Reiseverlauf

1. Tag: Sächsische Schweiz

Vorbei an Eisenach, Erfurt und Chemnitz geht’s nach Dresden. Entlang der Elbe reisen wir durch die Sächsische Schweiz in Richtung Tschechien, über Děčin (Tetschen) erreichen wir unser Hotel in Špindlerův Mlýn (Spindlermühle), dem bekanntesten Urlaubsort des Riesengebirges.

2. Tag: Westliches Riesengebirge - Glas- & Braukunst

Zum Auftakt erkunden wir Špindlerův Mlýn (Spindlermühle), den meistbesuchten Erholungsort im böhmischen Riesengebirge und Ausgangspunkt unserer Wanderungen oder Ausflüge in den nächsten Tagen. Dann fahren wir nach Harrachov (Harrachsdorf), einem Skiort im reizvollen Tal der Mumlava (Mummel), mitten im Wald mit Sprungschanze und lebendiger Glasmachertradition. In der 1712 gegründeten Glashütte sehen wir den Glasbläsern bei der Arbeit zu und bewundern im Museum kostbare Ausstellungsstücke. Eine kleine leichte Wanderung führt uns zum etwa 10 Meter hohen Mummelfall. Darüber hinaus sieht man hier die Riesentöpfe (im Volksmund auch Teufelsaugen genannt), welche das Wasser im Felsen direkt unter dem Wasserfall ausgespült hat. Beim Rundgang durch das alte Riesengebirgsstädtchen Vrchlabí (Hohenelbe) entdecken wir am Nachmittag die typischen Holzlaubenhäuser, das alte Rathaus und die neugotische Kirche. Zum Abschluss erwartet uns eine kleine Brauereibesichtigung mit Bierprobe.

3. Tag: Pantschefall, Elbquelle, Schneegruben & Mädelsteine

Direkt von Spindlermühle (Špindlerův Mlýn, ca. 750 Meter) bringt uns ein Sessellift in wenigen Minuten auf den 1235 Meter hohen Schüsselberg (Medvědín). Von hier aus wandern wir auf einer der schönsten Routen durch das Riesengebirge zum höchsten Wasserfall Tschechiens, dem ca. 140 Meter hohen Pantschefall (Vodopád Pančavy) auf etwa 1350 Metern und zur Elbquelle (Pramen Labe). Das kreisrunde, ausgemauerte Wasserloch in 1386 Metern Höhe gilt nur als Symbol der Elbquelle, denn der Fluss entspringt aus einer Vielzahl von Quellbächen. Eine Mauer zeigt die farbigen Wappen von 28 Städten, die die Elbe von der Quelle bis zur Mündung durchfließt. Bald erreichen wir den aussichtsreichen Riesengebirgs-Kammweg, auf dem wir - immer entlang der tschechisch-polnischen Grenze - vorbei am Veilchenstein (Violík oder Labský štít) zu den schaurig schönen Schneegruben (Sněžné jámy) gelangen. Die ehemalige Schneegrubenbaude ist heute eine TV- und Wetterstation. Die Schneegruben sind das botanische und geologische Juwel des schlesischen Riesengebirges, geprägt von einstigen Gletschern. Nirgendwo sonst macht das Gebirge seinem Namen solche Ehre: wahrlich riesenhafte Aussichten belohnen den Weg, hier ragen die Wände bis zu 215 Meter steil empor. Weiter führt unser Weg um das Hohe Rad (Vysoké kolo), den mit 1509 Metern vierthöchsten Gipfel des Riesengebirges, zu den Mannsteinen (Mužské kameny), zu den verwunschen aussehenden Felsgruppen der Mädelsteine (Dívčí kameny) und schließlich wieder allmählich abwärts zur Spindlerbaude (Špindlerova bouda) am Spindlerpass (Slezské sedlo) auf knapp 1200 Metern Höhe. Ein Shuttlebus bringt uns von hier aus nach Spindlermühle zurück, wo wir im Hotel entspannen können (Gesamtstrecke ca. 16 Kilometer, Gehzeit ca. 5½ Stunden).

4. Tag: Baudenwanderung zum Elbfall

Heute nehmen wir den Shuttlebus zum Spindlerpass für die erste Etappe und laufen - zunächst wiederum auf dem Kammweg entlang der Grenze - zur Peterbaude (Petrova bouda) auf 1288 Metern. Über die Aussichtsplattform auf dem Vogelstein (Ptačí kameny, 1310 Meter) geht’s weiter zur ehemaligen Martinsbaude (Martinova bouda, 1255 Meter) und oberhalb des Elbgrunds (Labský důl), einem der längsten Täler im Riesengebirge, das mit seinen seltenen Pflanzen komplett unter Naturschutz steht, zum Elbfall (Labský vodopád). Hier stürzt die junge Elbe etwa 40 Meter tief in eine Felsschlucht, den Elbkessel (Labské jámy). Wir genießen die Ausblicke von der Elbbaude oder Elbfallbaude (Labská bouda) auf 1340 Metern. Das folgende Teilstück unserer Tour gilt zu Recht als ein Meisterstück der Wegebaukunst im Gebirge, gesäumt von Tausenden von abgerundeten Granitsteinen. Über die Harrachsteine (Harrachovy kameny, 1402 Meter) mit der Goldhöhenbaude (Vrbatova bouda) geht es hinunter zu den Oberen Schüsselbauden (Horní Mísečky) und nach Spindlermühle, wo der Wellnessbereich unseres Hotels auf uns wartet (Gesamtstrecke ca. 18 Kilometer, Gehzeit ca. 5 Stunden, alternativ kann ein letztes Teilstück wieder mit dem Sessellift zurückgelegt werden).

5. Tag: Ade, Rübezahl

Schade - schon steht der Bus zur Heimreise bereit. Wir verlassen das Riesengebirge und fahren, nochmals entlang des Isergebirges, zurück nach Deutschland.

Bitte beachten Sie:

Die für Sie ausgewählten Wanderungen führen auf gut markierten Wegen durch die abwechslungsreiche Natur des Riesengebirges mit Bergen, Hügeln, Tälern, Bächen, Wiesen und dunklen, ausgedehnten Wäldern. Zwischendurch legen wir die eine oder andere Rast in den landestypischen Bauden ein. Sie müssen kein hervorragender Athlet sein, um die Wanderetappen zu bewältigen - etwas Kondition und gute Wanderschuhe sollten Sie jedoch mitbringen.

Weitere Informationen

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Tschechien finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im oder Bus von IDEAL
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im sehr guten Hotel Orea Resort Horal in Špindlerův Mlýn (Spindlermühle)
  • 4 x Abendessen vom reichhaltigen Buffet
  • 1 x Musikabend im Hotel
  • Rundfahrt Westliches Riesengebirge mit örtlicher Reiseleitung, Besichtigung von Špindlerův Mlýn (Spindlermühle), Harrachov (Harrachsdorf) und Vrchlabí (Hohenelbe), Führung in einer Glasbläserei & kleiner Bierprobe (zum ersten Kennenlernen der Region wird dieser Ausflug für alle Reiseteilnehmer angeboten, an den beiden anderen Ausflugstagen können Sie auswählen)
  • geführte Kammwanderung zur Elbequelle inklusive Transfers per Sessellift & Ortsbus (ca. 16 Kilometer, Dauer etwa 5 ½ Stunden)
  • geführte Baudenwanderung zum Elbefall inklusive Transfer per Ortsbus (ca. 18 Kilometer, Dauer etwa 5 Stunden)
  • Nutzung von Schwimmbad, Whirlpool, Sauna & Dampfbad im Hotel
  • örtliche Kurtaxe
  • 3 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

Orea Resort Horal in Špindlerův Mlýn

  • Orea Resort Horal in Spindlermühle
    Restaurant
    www.orearesorthoral.cz

  • Orea Resort Horal in Spindlermühle
    Zimmerbeispiel
    www.orearesorthoral.cz

  • Orea Resort Horal in Spindlermühle
    Kräutersauna
    www.orearesorthoral.cz

  • Orea Resort Horal in Spindlermühle
    Schwimmbad
    www.orearesorthoral.cz

  • Orea Resort Horal in Spindlermühle
    Hotelbar
    www.orearesorthoral.cz

Die einzigartige Lage des erst kürzlich komplett renovierten Hotels inmitten des Nationalparks mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegende Bergwelt beeindruckt mindestens genauso wie das imposante neue Design in seinem Inneren, von der Rezeption über Restaurants und Bar bis zu den komfortablen Zimmern. Im luxuriösen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Whirlpool, Sauna & Dampfbad kann man wunderbar entspannen. Die Nutzung des „Private Spa“-Bereichs mit Finnischer Sauna, Dampfsauna, Kräutersauna, Tepidarium, Abkühlbecken, Erlebnisduschen, Eismaschine & Infrarotbank ist ebenso wie Massagen vor Ort gegen Aufpreis buchbar.

www.orearesorthoral.cz

 
Termine und Preise
5-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
30.08.2021 - 03.09.2021
Frühbucherpreis bis 30.06.21 (danach € 625,-)
Orea Resort Horal in Špindlerův Mlýn
DZ€ 595,-
30.08.2021 - 03.09.2021
Frühbucherpreis bis 30.06.21 (danach € 705,-)
Orea Resort Horal in Špindlerův Mlýn
EZ€ 675,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 29,50
BusTravel Global plus - Versicherungspaket€ 35,-
Covid-19 Protect - Zusatzschutz (nur in Verbindung mit BusTravel Reiserücktritt plus oder BusTravel Global plus - Versicherungspaket!)€ 4,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 15,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Schneekoppe
Schneekoppe
LianeM - Fotolia
Easy-BUS
Elbequelle bei Spindlermühle
Elbequelle bei Spindlermühle
MarcelS - Fotolia
Easy-BUS
Elbequelle bei Spindlermühle
Elbequelle bei Spindlermühle
MarcelS - Fotolia
Easy-BUS
Spindlermühle
Spindlermühle
Peter Eckert
Easy-BUS
Elbestausee bei Spindlermühle
Elbestausee bei Spindlermühle
Peter Eckert
Easy-BUS
Mummelfall bei Harrachov
Mummelfall bei Harrachov
Marek Stepniak - Fotolia
Easy-BUS
Trutnov
Trutnov
bikemp - Fotolia
Easy-BUS
Riesengebirge in Harrachov
Riesengebirge in Harrachov
Peter Eckert
Easy-Bus
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Winter Katalog 2020/2021 bestellen oder blättern
Winter 2020/2021

bestellen

blättern

Sommer Katalog 2021 bestellen oder blättern
Sommer 2021

bestellen

blättern