Busreise | Schweiz | Wir starten durch

Busreise Weihnacht im Herzen Graubündens

feierlicher Hochgenuss & Winterstimmung in der Schweiz

5 Tage
ab € 849,-

pro Person im Doppelzimmer

Täler nördlich und südlich der Alpen. Flüsse, die in alle Himmelsrichtungen fließen. Deutsch, Rätoromanisch und Italienisch in einem Kanton - das ist Graubünden, die vielseitige „Ferienecke“ der Schweiz, die wir Ihnen mit dieser neuen Weihnachtsreise ein wenig näherbringen wollen. Stille, gesunde Bergluft und die imposante Kulisse der Alpen werden unsere ständigen Begleiter sein. Mal geht es gemütlich durch tief verschneite Wälder, mal über historische Alpenpässe. Im Original Bernina Express starten wir zu einem kurzen Abstecher ins südlich geprägte Italien - denn was wäre eine Schweizreise ohne Bahnfahrt?

Freuen Sie sich auf ein herrliches Festtagsprogramm, auf funkelnde Lichter, verführerische Düfte, Weihnachtsmusik, märchenhafte Stimmung in familiärer Atmosphäre und auf echte, herzliche Gastfreundschaft!

Höhepunkte!

  • Winter in faszinierender Bergnatur
  • familiär geführtes Wohlfühlhotel
  • Chur, Arosa, Davos & St. Moritz
  • Bahnfahrt im Bernina Express
Reiseverlauf

1. Tag: Die Berge rufen

Heute geht’s los - Sie werden von Ihrem Zuhause abgeholt und zum Bus von IDEAL gebracht. Vorbei an Ulm erreichen wir den Bodensee, etwa ab Bregenz folgen wir dem Rheintal aufwärts, vorbei am Fürstentum Liechtenstein und durch „Heidiland“ fahren wir nach Graubünden. Die abwechslungsreiche Berglandschaft garantiert zwei Rekorde: mit 7105 km² ist Graubünden der größte Kanton der Schweiz und mit etwa 28 Einwohnern pro km² der am dünnsten besiedelte. Am Nachmittag werden wir in Thusis im familiär geführten Traditionshotel Weiss Kreuz herzlich empfangen, später mit einem Begrüßungsapero im Panoramarestaurant willkommen geheißen und auf das Programm der nächsten Tage eingestimmt.

2. Tag: Chur & Arosa

Am Vormittag entdecken wir Chur. 11.000 Jahre Siedlungsgeschichte - die älteste Stadt der Schweiz verzaubert inmitten der imposanten Bergwelt mit ihrem malerischen mittelalterlichen Kern, mit verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden wie der 800jährigen Kathedrale. Boutiquen, Restaurants, Cafés und Bars, Museen und Galerien sorgen für ein geradezu mediterranes Flair. Später geht’s per Arosa Bahn in die Höhe. Gemächlich beginnt die Fahrt durch Chur. Doch bald ist es vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen: plötzlich wird der rote Zug zur Gebirgsbahn, die sich in vielen Kurven, über hohe Brücken mit spektakulären Ausblicken durch die prachtvolle Bergwelt schlängelt. Auf nur 26 km klettert er in einer Stunde durchs wilde Schanfiggertal hinauf auf 1800 Meter zum Wintersportort Arosa. Hier könnten wir mit einem Bus den Ort mit seinen Hotelpalästen erkunden oder einen Spaziergang um den See oder auf dem Eichhörnliweg genießen.

3. Tag: Welterbe Albula- & Berninalinie

Heute erwartet uns mit dem Bernina Express erneut ein atemberaubendes Programm. Die über 100-jährige Bahnstrecke ist in Sachen Bautechnik und Linienführung eine einzige Meisterleistung. Harmonisch in die wilde Natur eingebettet, zählt sie seit Juli 2008 zum UNESCO-Welterbe! Gleich in Tiefencastel beginnt die Fahrt im reservierten Panoramawagen des Bernina Express: über den Landwasserviadukt, das meistfotografierte Bauwerk der Rhätischen Bahn, nach Filisur, durch die spektakulären Kehrtunnel zwischen Bergün und Preda nach Samedan, vorbei an Pontresina und der Gletscherwelt des Piz Bernina, durch die Altstadt von Poschiavo und über den weltberühmten Kreisviadukt von Brusio nach Tirano in Italien zur Mittagspause. Per Bus geht’s danach über den Berninapass in die mondäne Wiege des Wintersports. St. Moritz liegt in einem der bekanntesten Skigebiete der Welt - schick, elegant und exklusiv auf 1856 Metern Höhe inmitten der Oberengadiner Bergriesen - und erstrahlt zur Weihnachtszeit wie ein echtes Winterwunderland. Die Fußgängerzone ist romantisch erleuchtet und speziell am Nachmittag wird es einem hier ganz warm ums Herz - auch wenn hierzu vielleicht der eine oder andere Glühwein oder die verführerischen Düfte an den süßen Ständen beitragen mögen. Nach einem Aufenthalt fahren wir über den Julierpass zurück nach Thusis.

4. Tag: Zwischen Bergzauber und Zauberberg

Unsere gemütliche Rundfahrt führt zunächst über Landquart und durchs Prättigau, eingebettet in die majestätische Silvrettagruppe und den imposanten Rätikon. Klosters war in den letzten Jahrzehnten dank seiner illustren Gäste aus dem britischen Königshaus weltweit in den Medien präsent. Dann Davos: die Berggipfel sind zum Greifen nah in der höchsten Stadt Europas. Ursprünglich verdankt Davos seine Bedeutung seinem Heilklima, das seit rund 150 Jahren bekannt ist. Bereits 1860 öffnete die erste Davoser Fremdenpension, die Kurgäste beherbergte. Viel Sonne und Schnee, kaum Wind und die trockene Höhenluft machen Davos auch im Winter zu einem idealen Reiseziel. Thomas Mann setzte dem Kurort mit seinem „Zauberberg“ ein literarisches Denkmal. Mit der Standseilbahn geht’s hinauf auf die Schatzalp. Das ehemalige Sanatorium ist heute ein Hotel, das Ambiente inmitten purer Jugendstil-Architektur vermittelt ein Lebensgefühl wie vor 100 Jahren. Gestern wie heute ein zauberhafter Platz! Wie wär’s mit einem Spaziergang auf dem Wasserfallweg oder dem Sonnenweg? Nach einem gemütlichen Bummel durch Davos fahren wir über das idyllische Walserdorf Wiesen zurück nach Thusis.

5. Tag: Ade, schöne Bergwelt

Schade, ein zauberhafter weihnachtlicher Kurzurlaub geht zu Ende. Was bleibt, sind unvergessliche Erinnerungen an eine der schönsten Gegenden der Welt. Der IDEAL-Bus bringt uns entspannt nach Hause zurück.

Weitere Informationen

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Schweiz finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im oder Bus von IDEAL mit Begrüßungssekt an Bord
  • 4 x Übernachtung in komfortablen Zimmern im familiär geführten Hotel Weiss Kreuz in Thusis
  • 4 x reichhaltiges Frühstück mit kalten und warmen Muntermachern
  • 2 x Abendessen als genussvolles 4-Gang-Menu
  • 1 x klassisches Weihnachtsessen am Heiligen Abend
  • 1 x festliches Weihnachtsmenu am 1. Weihnachtsfeiertag
  • 1 x Begrüßungsapero im Panoramarestaurant
  • 1 x Kaffee & Kuchen im Panoramarestaurant
  • kleine Weihnachtsfeier im Hotel am Heiligen Abend
  • örtliche Reiseleitung während aller drei Ausflüge
  • Bahnfahrt Chur -> Arosa -> Chur mit der Arosa Bahn
  • Fahrt mit der Standseilbahn Davos -> Schatzalp -> Davos
  • Bahnfahrt im Original Bernina Express Tiefencastel -> Tirano
  • Nutzung der Wohlfühloase mit Sauna, Sanarium & Dampfbad
  • örtliche Kurtaxe/„Touristensteuer“
  • 3 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

Hotel Weiss Kreuz in Thusis

Graubünden hat 937 Berge, 150 Täler und 615 Seen. Inmitten dieser natürlichen Vielfalt liegt das historische Dorf Thusis, mitten in Thusis das Hotel Weiss Kreuz, welches bereits in der dritten Generation als Familienbetrieb geführt wird. Hier ist Herzlichkeit nicht einfach ein Wort, sondern gelebte Gastfreundschaft, persönlich und unkompliziert. Freuen Sie sich auf genussvolle Kulinarik in den Restaurants, entspannende Momente im neuen Wohlfühlbereich mit Sauna, Sanarium & Dampfbad sowie gemütlichen Komfort in den hellen, freundlich eingerichteten Zimmern. Willkommen in Graubünden!

www.weisskreuz.ch

 
Termine und Preise
5-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
23.12.2020 - 27.12.2020
Hotel Weiss Kreuz in Thusis
DZ€ 849,-
23.12.2020 - 27.12.2020
Hotel Weiss Kreuz in Thusis
EZ€ 999,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 29,50
BusTravel Global plus - Versicherungspaket€ 35,-
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 15,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Rhätische Bahn Arosalinie
Rhätische Bahn Arosalinie
-
Rhaetische Bahn
Winterlandschaft am Davosersee
Winterlandschaft am Davosersee
Raphael Koch
Destination Davos Klosters
Bernina Express am Bernina Pass
Bernina Express am Bernina Pass
Peter Donatsch
Rhaetische Bahn
St. Moritz - Fondue auf der Sonnenterrasse
St. Moritz - Fondue auf der Sonnenterrasse
Gian Andri Giovanoli
Engadin St. Moritz
St. Moritz - Pferdeschlittenfahrt im Val Rosegg
St. Moritz - Pferdeschlittenfahrt im Val Rosegg
Christof Sonderegger
Engadin St. Moritz
Die Rhätische Bahn auf dem Landwasser Viaduct
Die Rhätische Bahn auf dem Landwasser Viaduct
Stefano Savi - Fotolia
Easy-BUS
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Sommer Katalog 2020 bestellen oder blättern
Sommer 2020

bestellen

blättern

Winter Katalog 2020/2021 bestellen oder blättern
Winter 2020/2021

bestellen

blättern