Busreise | Deutschland | Einfach mal weg

Busreise Wintermärchen im Erzgebirge

Pferdeschlitten, Schneekristalle & Dampflokromantik

4 Tage
ab € 440,-

pro Person im Doppelzimmer

Schließen Sie die Augen, und stellen Sie sich vor: ringsherum ist alles dick verschneit, große Kaltblüter ziehen Pferdeschlitten durch die traumhafte Landschaft, der Glühwein dampft und die Sonne strahlt... Unter Volldampf stampft die Fichtelbergbahn hinauf nach Oberwiesenthal, und vom Panoramacafé aus können Sie Skifahrern und Snowboardern bei ihren Pistenkünsten zusehen. Willkommen im Winterzauberland Erzgebirge!

Höhepunkte!

  • schönes Hotel direkt in Seiffen
  • romantische Pferdeschlittenfahrt
  • Dampfzugfahrt mit der Fichtelbergbahn
Reiseverlauf

1. Tag: Bergstadt Freiberg

Willkommen an Bord, die Reise beginnt. Durch Hessen und Thüringen erreichen wir Sachsen. Vorbei an Chemnitz geht’s ins Erzgebirge – willkommen im Winterwunderland. Erstes Ziel ist Freiberg – historisches Zentrum des Bergbaus und Deutschlands älteste freie Bergstadt. Während eines kleinen Bummels durch die prachtvolle Altstadt hören wir mehr über die Tulpenkanzel und die Silbermannorgel im Dom St. Marien und lauschen Geschichten über den „Silberrausch“. Durch enge Gassen, vorbei an prächtigen Bürgerhäusern geht es zum Obermarkt, wo die anmutige Fassade des Rathauses weiß leuchtet. Am späten Nachmittag erreichen wir unser behagliches Hotel direkt in Seiffen, der Partnergemeinde Hilchenbachs. Nach dem gemeinsamen Abendessen erwartet uns eine nächtliche Ortsführung im Fackelschein, die gemütlich beim Glühweinempfang im hoteleigenen Biergarten ausklingt.

2. Tag: Spielzeugdorf & Schlittenfahrt

Freuen Sie sich auf das Spielzeugdorf Seiffen, gehen Sie auf Entdeckungstour zu Nussknacker, Räuchermännchen & Co. Vielleicht hören Sie vom Reifendrehen, staunen über die Engelwelt von Wendt & Kühn und werfen einen Blick in das berühmte achteckige Kirchlein. Selbstverständlich ist Zeit für einen Geschäftebummel oder einen Abstecher ins Spielzeugmuseum. Wie wär’s danach mit einer Schlittenfahrt durch den erzgebirgischen Winterwald? Ungeduldig scharren die mächtigen Kaltblüter schon mit ihren Hufen, und für eine Weile entführen wir Sie ins Reich der Schneekönigin. Gut gewärmt von Fellen, Decken und einem Glühwein durch wird der Ausflug durch tief verschneite Fichtenwälder sicher zum unvergesslichen Erlebnis! Danach schmecken ein frisches Stück Kuchen und heißer Kaffee gleich nochmal so gut.

3. Tag: Räucherkerzenduft & Eisenbahnzauber

Salbei, Weihrauch und Myrrhe sorgen in den traditionelle Räucherkerzchen seit mehr als 100 Jahren für den unvergesslichen Duft der Erzgebirgsweihnacht. Heute besuchen wir den erzgebirgischen Erlebnishof „Zum Weihrichkarzl“. Während eines unterhaltsamen Vortrages erfahren wir, was die Firma Huss so besonders macht und wie die „Karzln“ geboren werden - natürlich in bester Mundart! Im gut sortierten Laden können wir nicht nur Räucherware, sondern auch allerhand erzgebirgische Volkskunst erstehen. Warum die Heimat der Räucherkerzen auch als „Suppendorf“ bezeichnet wird, schmecken wir beim anschließenden Mittagsbuffet sofort! Dann geht es hoch hinauf in die höchstgelegene Stadt Deutschlands. „Einsteigen und Türen schließen!“ - die Schmalspurbahn bringt uns mit Volldampf hinauf nach Oberwiesenthal. Die Fahrt führt durch idyllische Wälder, die Sonne blinzelt über Schneefelder und der Frost klirrt - wir genießen das Winterzauberland Erzgebirge! Selbstverständlich darf der Blick vom Fichtelberg auf die Sprungschanzen, das Skigebiet mit den Schneekanonen und den Heimatort von Skisprunglegende Jens Weißflog nicht fehlen.

4. Tag: Auf ein Wiedersehen

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck nehmen wir Abschied vom Erzgebirge. Entlang der Sächsischen Silberstraße reisen wir gemächlich bis zu ihrem Ausgangspunkt Zwickau. Während einer geführten Schnuppertour sehen wir die wichtigsten historischen Plätze und Baudenkmale in der Altstadt. Nach einer Mittagspause geht es dann durch Thüringen heimwärts.

Leistungen
  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im oder Bus von IDEAL
  • 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet im Hotel Erbgericht - Buntes Haus Seiffen
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menu oder Buffet im Restaurant des Hotels
  • geführter Rundgang in Freiberg
  • abendliche Führung durch Seiffen mit Fackel oder Laterne & Glühweinempfang
  • Eintritt ins Spielzeugmuseum Seiffen mit Filmvorführung
  • Pferdeschlitten- oder -kutschenfahrt durch die Erzgebirgswälder
  • Kaffee & Kuchen im Waldgasthof
  • örtliche Reiseleitung während des Ausflugs am 3. Reisetag
  • Eintritt Räucherkerzen-Manufaktur mit Vortrag
  • Eintritt & kurze Führung im Suppenmuseum
  • Mittagessen als Suppenbuffet (3 verschiedene Suppen mit Brotkorb)
  • Fahrt mit dem Dampfzug der Fichtelbergbahn
  • geführter Rundgang in Zwickau
  • Nutzung der Sauna im Hotel
  • örtliche Kurtaxe
  • 2 IDEAL-Treuepunkte
Unterkunft

Hotel Erbgericht - Buntes Haus Seiffen

  • Hotel Erbgericht – Buntes Haus
    Zimmerbeispiel
    www.buntes-haus.com

Das Hotel Buntes Haus ist das älteste Gasthaus in Seiffen. Gegründet wurde es vor fast 500 Jahren als Erbgericht. Ursprünglich fanden hier Gerichtsprozesse statt – und der Richter hatte gleichzeitig das Schankrecht. Dieses wurde von Generation zu Generation weitervererbt. Und so kam es, dass sich die Seiffener seit Hunderten von Jahren in diesen altehrwürdigen Räumen treffen. In den 1920er Jahren entdeckten verstärkt Sommerfrischler und Wintersportler den schönen Kurort. Die Busse kamen direkt am Erbgericht an – und die Gäste blieben gerne hier. Auch heute noch profitieren wir als Kurzurlauber von der zentralen Lage des Hotels im Herzen des Ferienortes. Nur einen Katzensprung von der Seiffener Kirche entfernt ist es Treffpunkt für Jung und Alt, für Seiffener und ihre Gäste. Schon Ihr gemütliches Zimmer zu finden macht Spaß, denn jedes hat seinen eigenen Namen – Sie wohnen beim Spielzeughändler, beim Blumenmädchen oder im Familienzimmer Engel und Bergmann. Passend zu jedem Namen steht vor jeder Tür eine original handgefertigte Holzfigur aus dem Spielzeugdorf Seiffen. Stetig erweitert und renoviert bietet das Hotel Ihnen komfortable Zimmer sowie Restaurant, Bierstube und Sauna.

www.buntes-haus.com

 
Termine und Preise
4-Tage-Reise
UnterkunftZimmerPreis p. P.
11.02.2021 - 14.02.2021
Frühbucherpreis bis 15.12.20 (danach € 475,-)
Hotel Erbgericht - Buntes Haus Seiffen
DZ€ 440,-
11.02.2021 - 14.02.2021
Frühbucherpreis bis 15.12.20 (danach € 550,-)
Hotel Erbgericht - Buntes Haus Seiffen
EZ€ 515,-
ZUBUCHBARE LEISTUNGEN!Preis p. P.
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt)€ 23,60
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus)€ 12,-
BITTE BEACHTEN SIE!
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn!
Foto-Galerie
Reiseimpressionen
Pferdekutsche im Winter
Pferdekutsche im Winter
mma23 - Fotolia
Easy-BUS
Seiffener Bergkirche
Seiffener Bergkirche
LIANEM - Fotolia
Easy-BUS
Obermarkt in Freiberg
Obermarkt in Freiberg
Manfred Lohse
TMGS
Fichtelberghaus in Oberwiesenthal
Fichtelberghaus in Oberwiesenthal
Peter Eckert
Easy-BUS
Fichtelbergbahn im Erzgebirge
Fichtelbergbahn im Erzgebirge
pure-life-pictures - Fotolia
Easy-BUS
 

FORDERN SIE UNSERE KOSTENLOSEN REISEKATALOGE AN

Sommer Katalog 2020 bestellen oder blättern
Sommer 2020

bestellen

blättern

Winter Katalog 2020/2021 bestellen oder blättern
Winter 2020/2021

bestellen

blättern