NATURWUNDER ISLAND

Trauminsel aus Feuer & Eis

8 Tage ab 3.325,00 € p. P. DZ, Bad o. Du./WC / lt. Programm

Termine & Preise

Höhepunkte

  • Naturgewalten pur!
  • kochende Schlammquellen &
    Vulkankegel
  • Gletscher &
    tosende Wasserfälle
  • Nationalparks Skaftafell &
    Thingvellir
  • schwarze Sandstrände &
    endlose Lavafelder
  • deutscher Reisebus &
    IDEAL-Chauffeur
  • Jag_cz - AdobeStock
    © EasyBUS
  • oldmn - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • Anas - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • Mateusz - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • criskorah - AdobeStock
    © EasyBUS
  • Jag_cz - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • laurent6494 - AdobeStock
    © EasyBUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    Jag_cz - AdobeStock
    © EasyBUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    oldmn - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    Anas - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    Mateusz - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    criskorah - AdobeStock
    © EasyBUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    Jag_cz - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • NATURWUNDER ISLAND
    laurent6494 - AdobeStock
    © EasyBUS

Haben Sie davon nicht immer schon geträumt? Von einer Reise ins Land der Elfen und Geysire, von packenden Naturschauspielen? Zwischen Gletschern und Fjorden, schneebedeckten Vulkanen und schwarzen Sandstränden entdecken wir auf dieser außergewöhnlichen Reise an den Rand Europas hellblaue Eisberge, rostrote Lava-Skulpturen mit grünen Moospolstern, tosende Geysire, donnernde Wasserfälle und blubbernde Schwefelquellen, genießen Mitternachtssonne, absolute Stille, klare Luft und eine einzigartige Vogelwelt - die (Farb-)Palette der Natur scheint hier unerschöpflich! Island präsentiert sich zwar nordisch schroff, erweist sich aber als ausgesprochen gastfreundlich. Es begrüßt seine Besucher mit freundlichen Einwohnern, die jeden duzen, denn hier kennt man keine Nachnamen im eigentlichen Sinne. Lassen Sie sich verführen, machen Sie Ihren Traum wahr!

reisebeschreibung leistungen unterkunft

1. Tag: Góda feró auf Island!

Bequeme Haustürabholung und Transfer zum Flughafen Frankfurt/Main. Nach etwa 3 ½ Stunden heißt uns Island, geformt aus Glut und Lava, herzlich willkommen. Unsere Reiseleitung nimmt uns am Flughafen in Empfang und führt uns gleich durch die nördlichste Hauptstadt der Welt. In Reykjavik leben gut zwei Drittel der knapp 400.000 Einwohner des dünn besiedelten Landes, welches als eines der sichersten der Welt gilt. Wir bekommen einen Eindruck vom Leben der Bevölkerung und der aufblühenden Kultur- und Designszene mit vielen Museen, Galerien und Einkaufsläden.

2. Tag: Heiße Quellen & kleine Pferde

Eine atemberaubende, spektakuläre Reise in eine andere Welt erwartet uns. Wir fahren zunächst durch einen Tunnel unter dem Hvalfjord hindurch und gelangen zur größten Heißwasserquelle der Welt, dem Deildartunguhver. Unmittelbar mit dem Ort Reykholt verbunden ist Snorri Sturlusson, der einst hier lebte. Er verfasste mehrere Schriften zur Geschichte und Literatur und schrieb u.a. die Heimskringla, eine Chronik der norwegischen Könige, und die Prosa Edda. Ganz in der Nähe entdecken wir die beiden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss, zu denen unsere Reiseleitung interessante Geschichten zu erzählen hat. Wir fahren weiter auf der Ringstraße Richtung Norden durch das Tal Norðurárdalur und über die moorige, seenreiche Hochebene Holtavörðuheiði ins Skagafjörður-Gebiet, das für seine Pferdezucht bekannt ist.

3. Tag: Naturwunder im Norden

Erstes Ziel ist heute das altisländische Museumsdorf Glaumbær. Der gut erhaltene, ehemalige Pfarr- und Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert ist einer der größten Grassoden-Höfe Islands. Insgesamt 16 Räume, von der Wohnhalle bis zu Vorratskammern, dokumentieren das frühere Leben auf diesem einst wohlhabenden Hof. Über die Hochebene Öxnadalsheiði, durch Täler und Gebirge geht’s nach Akureyri am Meeresarm Eyjafjörður. Wir lernen die schön gelegene „Metropole“ Nordislands während einer kurzen Rundfahrt näher kennen und übernachten hier.

4.Tag: Basaltberge & Wasserfälle

Auf dem Weg in die populärste Region Islands genießen wir imposante Blicke auf Goðafoss, den „Wasserfall der Götter“ - einer der schönsten Islands, ein wahrhaftes Naturerlebnis. Die Region um Mývatn, den „Mückensee“, ist das größte Naturschutzgebiet Islands und fasziniert mit einer einmaligen Vogel- und Pflanzenwelt. Hier entdecken wir einzigartige Naturwunder vulkanischen Ursprungs, wie bizarre Lavaformationen, Schwefelquellen und blubbernde Schlammlöcher. Der Vulkan Krafla im Nordosten, mit der bisher letzten Ausbruchsserie von 1975 bis 1984, ist ein absolutes Naturerlebnis. Bei guten Straßenverhältnissen besuchen wir den riesigen Wasserfall Dettifoss, der zu den größten Europas zählt. Dann verlassen wir die Zivilisation und durchqueren die Einöde Möðrudalur, ehe wir gegen Abend Egilsstaðir erreichen, das Zentrum des Ostens.

5. Tag: Ostfjorde

Heute führt unsere Route in den geologisch ältesten Teil Islands. Über Pässe und durch Fjordtäler geht’s in den Südosten. Links tief unten der Nordatlantik mit seiner zerklüfteten Küste, rechts die steil aufragenden Basaltberge des Hochplateaus mit engen Taleinschnitten. Haben wir gerade Rentiere gesehen? In dieser Region gut möglich! Entlang der zerklüfteten Küste der Ostfjorde, kleiner Fischerdörfer und historischer Bauerndörfer  gelangen wir zum gewaltigen Gletscher Vatnajökull. Hier liegen einige der aktivsten Vulkane der Insel unter einer mächtigen Eiskappe.

6. Tag: Gletscherlagune, Eisberge & schwarze Strände

Am Vormittag unternehmen wir eine kleine Wanderung entlang der Gletscherlagune Jökulsárlón und eine Bootsfahrt zu den Gletscherzungen. Auf dem Wasser treiben Eisberge in allen Größen, durchzogen von schwarzen Streifen, die teilweise von Lavaasche herrühren - ein unvergessliches Naturschauspiel. Der Nationalpark Skaftafell wird vom höchsten Gipfel Islands überragt, dem 2110 Meter hohen Hvannadalshnúkur. Über die unbewohnte Sandwüste Skeiðarársandur geht’s weiter in den Ort Kirkjubæjarklaustur, der nach einem mittelalterlichen Kloster benannt wurde. Wir durchqueren das riesige Lavafeld Eldhraun und erreichen die südlichste Ortschaft Islands, Vík í Mýrdal. Ganz in der Nähe liegt das Kap Dyrhólaey, bekannt für seine Strände aus schwarzer Lava, seine Vogelfelsen und eine große Kolonie der seit 2015 gefährdeten Papageitaucher, die hier zwischen Ende Mai und Ende August brüten. Unter Gletschern verborgene Vulkane, am bekanntesten die Katla und der Eyjafjallajökull, prägen unsere nächste Etappe. Von steilen Klippen stürzen zahllose kleinere und größere Wasserfälle, von denen wir die atemberaubendsten hautnah erleben: an den stolze 60 Meter hohen und 25 Meter breiten Skógafoss können wir unmittelbar herangehen - aber Vorsicht vor einer ungewollten Dusche! Am Seljalandsfoss führt uns eine leichte Klettertour hinter den Wasserfall - die Fluten erscheinen hier wie ein rauschender Vorhang.

7. Tag: Geysire am „Goldenen Ring“

Zunächst sehen wir den „Goldenen Wasserfall“ Gullfoss, der in Kaskaden in eine 2,5 Kilometer lange Schlucht hinunterfällt - ein faszinierendes Naturschauspiel! Gleich im Anschluss wartet eine weitere Sensation: das Thermalfeld Haukadalur. Der imposante Große Geysir bricht nur einmal in Jahrzehnten aus, doch sein „kleiner Bruder“ Strokkur ist umso aktiver: im Abstand von wenigen Minuten schießt seine Wasserfontäne bis zu 30 Meter hoch in die Luft! Brodelnde Quellen und glasklare Wassertöpfe lohnen einen Spaziergang. Ebenso wie unser nächstes Ziel: der Nationalpark Thingvellir (UNESCO-Welterbe), der sich nördlich des Sees Thingvallavatn erstreckt - ein geologisch hochinteressantes Gebiet: wir befinden uns in der Bruchzone der nordamerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten. Nirgends sonst auf der Welt ist die Plattentektonik durch riesige Felsspalten so deutlich erkennbar: wir können zwischen zwei Kontinenten umherwandern. Island liegt auf dem Mittelatlantischen Rücken - hier befindet sich die Stelle, an der die Bruchstellen des Auseinanderdriftens der amerikanischen und eurasischen Kontinentalplatten deutlich zu sehen sind. Außerdem wurde hier 930 (!) von den Wikingern die erste gesetzgebende Volksversammlung Europas gewählt. Die gewaltige Lava-Landschaft ist seither unverändert….

8. Tag: Der Kreis schließt sich

Traurig aber wahr… Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug nach Deutschland. Die Eindrücke, die wir mit nach Hause nehmen sind überwältigend. Vertu blessaður - auf Wiedersehen, Island.

Änderungen im Routenverlauf - bedingt durch Wetter- oder Straßenverhältnisse - vorbehalten.

  • Haustür-Transfer-Service
  • Bustransfer zum Flughafen Frankfurt/Main & zurück
  • Linienflüge mit Icelandair von Frankfurt/Main nach Reykjavik & zurück in der Economy-Klasse
  • aktuelle Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren (Stand Dezember 2023, Änderungen vorbehalten)
  • Flughafentransfers auf Island mit örtlichem Reisebus
  • Busrundreise ab/bis Reykjavik im modernen deutschen Reisebus mit IDEAL-Chauffeur
  • 7 x Übernachtung in ausgewählten Hotels während der Rundreise in Zimmern mit Dusche/WC
  • 7 x Abendessen in den Hotels
  • 6 x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • durchgehende deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Eintritt Museumsdorf Glaumbær
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón
  • 6 IDEAL-Treuepunkte

landestypische Hotels oder Gästehäuser

Bitte beachten Sie, dass die Unterkünfte in Island teilweise einfach und landestypisch ausgestattet sind.

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Island finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Mindestteilnehmerzahl 18 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn!

Buchung nur online, telefonisch (0271 2386740) oder direkt bei IDEAL REISEN möglich!

Versicherungsschutz: Mit der Buchung empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Je nach Reiseziel bietet ein Versicherungspaket mit zusätzlicher Auslandsreise-Kranken-, Notfallversicherung und Rückreise-Absicherung umfassenden Schutz, so dass Sie sicher und sorglos unterwegs sein können. Weitere Informationen sowie Tarife finden Sie hier.

termine & preise
Frühbucher
Reisenummer: ISLANDF8
8-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p. P.
12.08.2024 - 19.08.2024 landestypische Hotels oder Gästehäuser
DZ, Bad o. Du./WC / lt. Programm
EZ, Bad o. Du./WC / lt. Programm
3.325,00 €
3.925,00 €
Zur Buchung
Zubuchbare Leistungen Preis p. P.
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus) 24,00 €
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt) 55,20 €
BusTravel Global plus - Versicherungspaket 61,60 €

weitere reise angebote

CORNWALL & SÜDENGLAND
Alex Stevenson - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

CORNWALL & SÜDENGLAND

Frühling im „wilden Westen” & an der Südküste

Nächster Termin: 10.04.2024
9 Tage
ab 1.975,00 € p. P.
NORDLICHTER AUF DEN SHETLANDINSELN
Luis - AdobeStock
© EasyBUS
NEU!!!
Bus

NORDLICHTER AUF DEN SHETLANDINSELN

Naturerlebnisse im Nordatlantik

Nächster Termin: 06.03.2024
6 Tage
ab 1.095,00 € p. P.
DALMATINISCHE LECKERBISSEN
A. Karnholz - Fotolia
© Easy-BUS
Bus

DALMATINISCHE LECKERBISSEN

ein tolles Hotel und eine filmreife Inselwelt

Nächster Termin: 27.03.2024
10 Tage
ab 1.575,00 € p. P.
WHISKY-TOUR DURCH SCHOTTLAND
fahrwasser - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

WHISKY-TOUR DURCH SCHOTTLAND

Genussreise für Neulinge & Kenner

Nächster Termin: 21.04.2024
8 Tage
ab 1.995,00 € p. P.
KÖNIGSTOUR BALTIKUM
Grigory Bruev - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

KÖNIGSTOUR BALTIKUM

drei Schönheiten an der Ostsee in einer grandiosen Rundreise

Nächster Termin: 23.07.2024
12 Tage
ab 2.295,00 € p. P.
SLOWENIENS KÖSTLICHKEITEN
SCStock - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

SLOWENIENS KÖSTLICHKEITEN

entspannte Entdeckerreise

Nächster Termin: 04.08.2024
6 Tage
ab 1.125,00 € p. P.
EDINBURGH MILITARY TATTOO
Leonid Andronov - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

EDINBURGH MILITARY TATTOO

das Musikereignis Schottlands

Nächster Termin: 18.08.2024
6 Tage
ab 1.550,00 € p. P.
MASUREN & NORDPOLEN
Patryk Kosmider - AdobeStock
© Easy-BUS
Bus

MASUREN & NORDPOLEN

Danzig & das Land der 1000 Seen

Nächster Termin: 30.06.2024
9 Tage
ab 1.750,00 € p. P.
DURCH DIE PYRENÄEN
Lukasz Janyst - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

DURCH DIE PYRENÄEN

auf der „Transpirinaica“ vom Mittelmeer zum Atlantik

Nächster Termin: 31.08.2024
10 Tage
ab 1.995,00 € p. P.
MÄRCHENINSEL FÜNEN
Andreas Kessler
© Easy-BUS
Bus

MÄRCHENINSEL FÜNEN

Hygge & Hügel

Nächster Termin: 18.06.2024
5 Tage
ab 950,00 € p. P.
SLOWENISCHE TOSKANA
milosk50 - AdobeStock
© Easy-BUS
Bus

SLOWENISCHE TOSKANA

grün, gesund & gastfreundlich

Nächster Termin: 21.07.2024
8 Tage
ab 1.270,00 € p. P.
Bus

FASZINATION FINNLAND & ÅLAND-INSELN

Seen & Wälder ohne Ende - Küstenzauber im Schärengarten

Nächster Termin: 10.07.2024
11 Tage
ab 2.195,00 € p. P.
KÖNIGSTOUR
Bus

NORWEGEN VOM FEINSTEN

auf Traumrouten durchs Land der Fjorde

Nächster Termin: 08.08.2024
10 Tage
ab 2.850,00 € p. P.
METROPOLEN DES NORDENS
Scanrail - AdobeStock
© Easy-BUS
Bus

METROPOLEN DES NORDENS

Kopenhagen, Stockholm, Helsinki & Oslo

Nächster Termin: 21.07.2024
10 Tage
ab 2.650,00 € p. P.