SCHOTTLAND

Naturerlebnisse - Highlands & Islands

7 Tage ab 1.275,00 € p. P. DZ + Doppel-Innenkabine, Du./WC / HP

Termine & Preise

Höhepunkte

  • atemberaubende Natur
    der schottischen Westküste
  • stolze Metropole Edinburgh
  • Highlands, Cairngorms
    National Park & Isle of Mull
  • Whisky & Gin
  • Königliche Sommerresidenz
    Balmoral Castle
  • und hoffentlich Nordlichter…
  • Leonid Andronov - AdobeStock
    © EasyBUS
  • © Eddie Cloud - stock.adobe.com
  • © Nicola - stock.adobe.com
  • © mountaintreks - stock.adobe.com
  • © Justine - stock.adobe.com
  • lapas77 - AdobeStock
    © EasyBUS
  • e55evu - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • VisitBritain / Craig Easton
    © VisitBritain / Craig Easton
  • Dennis Mohr - AdobeStock
    © Easy-Bus
  • Joan Vadell - AdobeStock
    © EasyBUS
  • MichaelG - AdobeStock
    © EasyBUS
  • Luca Quadrio - Fotolia
    © Easy-Bus
  • SCHOTTLAND
    Leonid Andronov - AdobeStock
    © EasyBUS
  • © Eddie Cloud - stock.adobe.com
  • © Nicola - stock.adobe.com
  • © mountaintreks - stock.adobe.com
  • © Justine - stock.adobe.com
  • SCHOTTLAND
    lapas77 - AdobeStock
    © EasyBUS
  • SCHOTTLAND
    e55evu - AdobeStock
    © Easy-BUS
  • SCHOTTLAND
    VisitBritain / Craig Easton
    © VisitBritain / Craig Easton
  • SCHOTTLAND
    Dennis Mohr - AdobeStock
    © Easy-Bus
  • SCHOTTLAND
    Joan Vadell - AdobeStock
    © EasyBUS
  • SCHOTTLAND
    MichaelG - AdobeStock
    © EasyBUS
  • SCHOTTLAND
    Luca Quadrio - Fotolia
    © Easy-Bus

Polarlichter - auch als Nordlichter oder unter dem wissenschaftlichen Terminus aurora borealis bekannt - sind ein Wunder der Natur, das die Menschheit seit Jahrtausenden fasziniert. In Schottland gibt es einen der dunkelsten Nachthimmel Europas. Somit besteht vor allem in den Herbst- und Wintermonaten von Mitte Oktober bis Mitte März die Möglichkeit, Nordlichter zu sehen - unter anderem im Cairngorms National Park oder auf der Hebrideninsel Mull.
Auf dieser neuen, außergewöhnlichen Bus- & Schiffsreise haben wir an vier Abenden jeweils ab Sonnenuntergang einen Nordlichtalarm installiert, der alle Gäste über auftretendes Nordlicht informiert. Jeder, der sich dafür registriert hat, wird auch nachts bis 02.00 Uhr bei Nordlicht geweckt.

reisebeschreibung leistungen unterkunft

1. Tag: Die Stadt, die alles hat

Willkommen in Haarlem: Ein gemütliches historisches Zentrum, berühmte Museen, Geschäfte, Restaurants, der Strand gleich um die Ecke - durch diese idyllische, typisch holländische Stadt mit ihren Windmühlen, Grachten und Zugbrücken könnte man stundenlang schlendern. Doch wir wollen ja nach Schottland - am Nachmittag geht’s weiter in den Hafen von Ijmuiden zur Einschiffung auf die Fähre der dänischen Reederei DFDS. Das Schiff nimmt Kurs auf Newcastle, unser Abenteuer Nordlicht beginnt. Zunächst schlemmen wir nach Herzenslust vom umfangreichen Skandinavischen Buffet, anschließend warten Live-Musik, Show-Programm, Disco, Casino, Kino und vieles mehr - der Abend könnte lang werden…

2. Tag: Über Edinburgh in die Highlands

Nach dem Frühstück an Bord geht’s nordwärts - von nun an Linksverkehr. Aber keine Angst, wir machen ja Urlaub mit Chauffeur. Schnell ist die Grenze erreicht - Welcome to Scotland! Erster Höhepunkt ist die schottische Metropole. Das Schloss aus dem 11. Jahrhundert ist Edinburghs Keimzelle - die mittelalterliche Altstadt, nostalgisch-bezaubernd, und die georgianische Neustadt, modern-mondän, liegen ihm zu Füßen. Vielleicht bleibt Zeit für ein bisschen Shopping auf der Princes Street oder ein pint in einem der über 500 Pubs. Unser nächstes Ziel ist die Persie Distillery, welche den ersten Touring Gin Club der Welt betreibt. Simon Fairclough ist der Gründer - seine Mission ist es, ein perfektes Gin-Erlebnis zu erzeugen. Der Gin wird in kleinen Mengen in einem speziellen 230-Liter-Kupferkessel handgefertigt und mit frischem Quellwasser aus den umliegenden Hügeln destilliert. Während der Besichtigung können wir uns von der Qualität des Gins persönlich überzeugen. Zur Übernachtung geht’s dann ins Loch Rannoch Hotel, Estate & Spa am gleichnamigen See im Herzen der Highlands. Am Abend bekommen wir dort Wissenswertes über das Himmelsphänomen Aurora Borealis - oder kurz Nordlicht - präsentiert. Dazu erhalten wir Tipps, wie wir es am besten fotografieren. Ab Sonnenuntergang informiert uns unser Reiseleiter über auftretendes Nordlicht. Die geringe Besiedlung und das große Engagement für den Erhalt der Dunkelheit ermöglichen hier einen der dunkelsten Nachthimmel Europas. Wer sich dafür vor Ort registrieren lässt, wird bis 02.00 Uhr bei Nordlicht geweckt.

3. Tag: Cairngorms National Park & Balmoral Castle

Rundfahrt mit hervorragenden Ausblicken durch den winterlichen Cairngorms National Park, den jüngsten und mit 3800 km² größten im Vereinigten Königreich. Die heidebewachsenen Berge der Grampian Mountains, tiefblaue Bergseen, dazwischen Moore und dichte Wälder verbinden sich zu einer atemraubenden Naturkulisse. Der Name Cairngorms leitet sich aus der schottisch-gälischen Sprache ab - Cairn na Gorms bedeutet so viel wie „Blaue Hügel“. Wir besichtigen Balmoral Castle, die herrschaftliche Sommerresidenz der britischen Königsfamilie, und die nur zwei Kilometer entfernt gelegene, denkmalgeschützte Royal Lochnagar Distillery, wo wir den Whisky des Hoflieferanten verkosten werden. Am späten Nachmittag geht’s zurück zum Hotel. Nach dem Abendessen gibt es eine Informationsveranstaltung über die Mythen rund um das Nordlicht. Auch heute Nacht ist unser „Nordlichtguide“ wieder im Einsatz und informiert uns, wenn es zu sehen ist.

4. Tag: Loch Ness & Caledonian Canal

Es geht weiter an Schottlands atemberaubende Atlantikküste. Zunächst fahren wir nordwärts bis Inverness, der „Hauptstadt der Highlands“, dann auf einer der schönsten Panoramarouten des Landes am sagenumwobenen Loch Ness entlang. Bitte Kamera oder Handy griffbereit halten - mit einem Foto von Nessie können wir viel Geld verdienen… Von Fort Augustus aus folgen wir dem Caledonian Canal mit seinen imposanten Staustufen - er verbindet die Ost- und Westküste Schottlands miteinander. Über Fort Williams am Fuße des höchsten schottischen Berges Ben Nevis und entlang des Loch Linnhe erreichen wir nach einer kurzen Fährüberfahrt von Lochaline nach Fishnish die Isle of Mull. Unser Hotel für zwei Nächte im farbenprächtigen Inselhauptort Tobermory mit seinen bunt gestrichenen Häusern am Pier ist schon fast selbst eine Sehenswürdigkeit. Nach einer Informationsveranstaltung über die Auswirkungen der Polarlichter ist unser Nordlichtalarm erneut aktiv. Die traumhaften Ausblicke vom Panorama-Restaurant oder aus der Hotelbar bieten hervorragende Bedingungen zum Beobachten…

5. Tag: Inselhüpfen Mull & Iona

Mull ist die drittgrößte Insel der Inneren Hebriden, sie ist in weiten Teilen baumlos und besteht größtenteils aus Basalt. Mit einer Personenfähre setzen wir von Fionnphort aus auf die Schwesterinsel Iona über. Iona ist zwar klein, aber von größter religiöser und historischer Bedeutung: Sie war schon ein Druidenheiligtum, bevor der Heilige Columba 563 hier landete, um das Christentum zu verbreiten, und bis auf wenige Ausnahmen sind alle schottischen Könige auf dem Klosterfriedhof beigesetzt. Wir können die historische Abtei mit ihren aufwändig gestalteten Kreuzen besuchen oder die felsigen Landzungen und sandigen Buchten der friedlichen Insel erkunden. Zurück auf Mull besuchen wir noch die kleine, denkmalgeschützte Tobermory Distillery und kosten den heimischen Whisky.

6. Tag: Von Oban wieder südwärts

Morges Fährüberfahrt von Craignure nach Oban an der schottischen Westküste. Entlang der Grampian Mountains erreichen wir den Loch Lomond & The Trossachs National Park, in dem uns eine wilde Landschaft erwartet: Ein bewaldetes Eckchen hier, schroffe Felsen dort - Ursache für diese unendliche Vielfalt ist die Verwerfung, die die Highlands von den Lowlands trennt und mitten durch den Park verläuft. Loch Lomond selbst ist der größte See Schottlands und über die Jahrhunderte eingegangen in Geschichten und Gesänge… Vorbei an Schottlands größter Stadt Glasgow geht’s zurück zum Hafen von Newcastle. Am späten Nachmittag nehmen wir wieder Kurs auf das europäische Festland, genießen nochmals das Buffet an Bord und lassen den Abend an einer der Bars ausklingen.

7. Tag: Erinnerungen

Nach einer weiteren Nacht auf See erreichen wir am Vormittag wieder Ijmuiden, den Hochseehafen Amsterdams. Gemütlich reisen wir heimwärts und werden sicherlich noch lange an Schottland denken - oder schon die nächste Tour planen...

  • Haustür-Transfer-Service
  • Reise im ★★★★★Bus von IDEAL mit Sektfrühstück an Bord
  • 2 x Übernachtung an Bord von DFDS-Fährschiffen in Doppelkabinen mit Etagenbetten, Dusche & WC (Ijmuiden -> Newcastle & zurück)
  • 2 x Übernachtung im Loch Rannoch Hotel, Estate & Spa in den Highlands
  • 2 x Übernachtung im Western Isles Hotel In Tobermory auf der Isle of Mull
  • 6 x Frühstücksbuffet oder Schottisches Frühstück
  • 6 x Abendessen als 3-Gang-Menu oder vom Buffet
  • geführte Stadtbesichtigung in Edinburgh
  • geführte Rundfahrt auf der Insel Mull
  • Eintritt Balmoral Castle
  • Besuch Persie Gin Distillery mit Verkostung
  • Besuch Royal Lochnagar Whisky Distillery mit Verkostung
  • Besuch Tobermory Whisky Distillery mit Verkostung
  • Fährüberfahrten zur Isle of Mull & zurück
  • Reiseleiter-Funkgerät & Kopfhörer ab einer Gruppengröße von 25 Personen
  • 3 IDEAL-Treuepunkte

moderne DFDS-Fährschiffe und gute Mittelklassehotels

2 Nachtüberfahrten an Bord von DFDS-Fährschiffen (Amsterdam/Ijmuiden -> Newcastle & zurück)

2 Nächte im Loch Rannoch Hotel, Estate & Spa in den Highlands (★★★★Landeskategorie)

2 Nächte im Western Isles Hotel In Tobermory auf der Isle of Mull (★★★Landeskategorie)

Reise- und Sicherheitshinweise

Zur Teilnahme an dieser Reise ist ein mindestens bis zum Ende des Aufenthalts gültiger Reisepass erforderlich!

Weitere Informationen zum Reiseland Großbritannien finden Sie unter dem folgenden Link:

www.auswaertiges-amt.de

Versicherungsschutz: Mit der Buchung empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Je nach Reiseziel bietet ein Versicherungspaket mit zusätzlicher Auslandsreise-Kranken-, Notfallversicherung und Rückreise-Absicherung umfassenden Schutz, so dass Sie sicher und sorglos unterwegs sein können. Weitere Informationen sowie Tarife finden Sie hier.

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen - es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn!

termine & preise
Frühbucherpreis bis 15.12.2024
Reisenummer: SCOTPOLAR
7-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p. P.
11.03.2025 - 17.03.2025 moderne DFDS-Fährschiffe und gute Mittelklassehotels
DZ + Doppel-Innenkabine, Du./WC / HP
DZ + Doppel-Außenkabine, Du./WC / HP
EZ + Einzel-Innenkabine, Du./WC / HP
EZ + Einzel-Außenkabine, Du./WC / HP
1.275,00 €
1.335,00 €
1.525,00 €
1.615,00 €
Zur Buchung
Zubuchbare Leistungen Preis p. P.
Panoramaplatz (1. Sitzreihe im Bus) 21,00 €
BusTravel Reiserücktritt plus (ohne Selbstbehalt) 48,30 €
BusTravel Global plus - Versicherungspaket 53,90 €

weitere reise angebote

NORDSEE-LIEBE SPIEKEROOG
blende11.photo - AdobeStock
© EasyBUS
REIF FÜR DIE INSEL?
Bus

NORDSEE-LIEBE SPIEKEROOG

Urlaub im Rhythmus der Natur

Nächster Termin: 13.10.2024
8 Tage
ab 1.195,00 € p. P.
SIZILIEN IM FRÜHLING
Francesco Vaccaro - Fotolia
© Easy-BUS
Bus

SIZILIEN IM FRÜHLING

Orangenernte & Mandelblüte

Nächster Termin: 04.03.2025
10 Tage
ab 1.745,00 € p. P.
USEDOM MIT SCHNUPPERKUR
Emil Lazar - AdobeStock
© EasyBUS
Bus

USEDOM MIT SCHNUPPERKUR

durchatmen an der Ostsee

Nächster Termin: 15.03.2025
8 Tage
ab 895,00 € p. P.
TOSKANA
© Rosie - stock.adobe.com
Bus

TOSKANA

zur Kamelienblüte

Nächster Termin: 17.03.2025
6 Tage
ab 945,00 € p. P.
USEDOMER FRÜHLINGSZAUBER
motivthueringen8 - AdobeStock
© Easy-BUS
Bus

USEDOMER FRÜHLINGSZAUBER

Luxus pur & Bernsteinsuche

Nächster Termin: 27.03.2025
5 Tage
ab 695,00 € p. P.
FRÜHLING AM GARDASEE
master1305 - AdobeStock
© Easy-BUS
Bus

FRÜHLING AM GARDASEE

Italien, wie wir es lieben

Nächster Termin: 23.03.2025
7 Tage
ab 945,00 € p. P.
HOLLAND IM FRÜHLING
Keukenhof / Laurens Lindhout
© Keukenhof / Laurens Lindhout
Bus

HOLLAND IM FRÜHLING

Tulpen & Amsterdam

Nächster Termin: 14.04.2025
4 Tage
ab 695,00 € p. P.